1822direkt Tagesgeld – Keine Mindestanlagesumme und Zinsgarantie

Das Geld besser anlegen, als es zu hortenDas Tagesgeld der 1822direkt liegt im Oktober 2013 mit 1,30% Zinsen pro Jahr gut 20 Basispunkte unter dem Topzins* der Mitbewerber. Das Angebot richtet sich an Neukunden und beinhaltet eine Zinsgarantie bis zum 02.05.2014. Bestandskunden erhalten 0,75% Zinsen gerechnet auf das Jahr. Das Gleiche gilt für Einlagen über 250.000,- Euro. Ab 500.000,- Euro bekommen Kunden dann noch 0,25% Zinsen pro Jahr.

Die 1822direkt gewährt erneut eine Verlängerung der Zinsgarantie bis zum 01.02.2015 für Neukunden, die ab dem 29.09.2014 ein Tagesgeldkonto abschließen.

Der Sternchentext zum Topzins

Die Zinsen sind niedrig und der Begriff „Topzins“ bedarf deshalb einer Erklärung. Bei 1,50% Zinsen pro Jahr mit diesem Begriff zu hantieren erscheint vielleicht ungehörig oder als reine Werberhetorik. Fakt ist aber, dass dieser Wert den höchsten Zinssatz benennt, der aktuell mit Tagesgeld auf dem deutschen Markt zu erzielen ist. Nach Abzug der Inflation und der Steuer ist dieser Zinssatz zwar kaum in der Lage eine Vermehrung des eingesetzten Kapitals zu bewerkstelligen, aber im Vergleich gibt es keinen Besseren. Deshalb ist die Wertung „Top“ legitim, obwohl auch die Werbewirksamkeit zum Teil zur Verwendung des Begriffs geführt haben mag.

Auch die Geldanlage Tagesgeld ist immer noch zu empfehlen. Für den Notgroschen, das Liquiditätspolster oder wie immer man das Geld nennen mag,  das als Reserve für die Bewältigung von unerwarteten Kosten dienen soll , gibt es kein besseres Finanzprodukt!

„Der „Notgroschen“ für unvorhergesehene Ausgaben gehört sicher und frei verfügbar angelegt, beispielsweise auf ein Tagesgeldkonto. Hier muss man wohl oder übel die niedrigen Zinsen zugunsten hoher Sicherheit und schneller Verfügbarkeit hinnehmen.“

Quelle: Julia Topar – Pressesprecherin – Bundesverband deutscher Banken über die Minizinsen (das Original ist leider nicht mehr online!)

Die Konditionen für das Tagesgeld der 1822direkt

  • Neukunden: 1,30% Zinsen p.a. mit Zinsgarantie bis 02.06.2014
  • Bestandskunden: 0,75% Zinsen p.a.
  • Anlagehöhe: 0,75% Zinsen für Beträge von 250.000,- Euro bis 500.000,-
  • Verfügbarkeit: täglich und kostenlos
  • Mindesteinlage: Keine

Bewertung des Angebots

Bewertung des ProduktsDas Angebot der 1822direkt kann aktuell mit dem Zinssatz nicht punkten. Die Mitbewerber bieten zwar kaum höhere Zinsen, aber sie überbieten den Kaufkraftverlust durch die Inflation, welche jetzt bei 1,40% liegt. (Stand: 23.Oktober 2013 – November 2013: 1,30%) Das schafft der Zinssatz der 1822direkt nicht. Auch die Zinsgarantie, die im Fall vor weiter fallenden Zinsen einen Vorteil bringen könnte, ist bei der Konkurrenz zum Teil länger und bietet einen höheren Zinssatz. Kunden, die beim Tagesgeld wert auf die deutsche Einlagensicherung legen, können auch einen leicht höheren Zinssatz finden. Das Angebot ist im Vergleich aktuell nicht die erste Wahl, daran gibt es nichts schön zureden. Neukundenangebote locken Zinsjäger, wenn das Angebot noch mal wenige Basispunkte über denen der Mitbewerber liegt. Auch das ist jetzt nicht der Fall. Offensichtlich ist der Bedarf an Kundeneinlagen noch gedeckt, sonst würde die 1822direkt ihre Sichtbarkeit in den Vergleichsrechnern anders gestalten, auch wenn der Spielraum durch den sehr niedrigen Leitzins sicherlich begrenzt ist.

Informationen zur 1822direkt

Die 1822direkt ist eine 100%ige Tochter der Frankfurter Sparkasse. Sie ist seit 1996 auf dem Markt. Seit 2005 gehört sie aufgrund der Übernahme der Muttergesellschaft zum Konzern der Landesbank Hessen-Thüringen. Über Telefon und Internet vermarktet die 1822direkt zahlreiche Finanzprodukte. Dazu zählen neben Sparprodukten auch ein Girokonto oder Kredite.

Zum Girokonto der 1822direkt findet sich ein Produkt-Check auf bankenvergleich.de

Bildquelle:

© Unclesam – Fotolia.com; © Pavel Mastepanov – Fotolia.com

Hier schreibt Thomas Gödert

Online-Redakteur Finanzen. Arbeitet seit 2012 bei BergMedia.net. Thomas Gödert ist auch auf Google+ und Twitter aktiv.
Kategorie: Tagesgeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.