Corealdirect Bank – Festgeldzinsen sinken wieder

Sorge um das SparschweinDie jüngste Leitzinssenkung zeigt ihre Wirkung und einige Banken haben eine Senkung der Zinsen für Tagesgeld und Festgeld angekündigt. Corealdirect senkt die Zinsen zwischen 10 und 35 Basispunkten pro Laufzeit. Das Angebot verliert dadurch noch mal an Sichtbarkeit in den Vergleichstabellen.

Zinsentwicklung bei Tagesgeldern und Festgeldern Mitte Juni 2014

Der große Zinsrutsch ist trotz der erneuten Leitzinssenkung Anfang Juni dieses Jahres noch ausgeblieben. Für Mitte Juni hat neben der Corealdirect Bank auch noch die GEFA Bank eine Zinssenkung für Festgeld-Neukunden angekündigt. Für das Produkt „GEFA Zinswachstum“ hingegen wurden die Zinsen angehoben und auch die estnische Bigbank hat die Festgeldzinsen kürzlich erhöht. Es ist demnach kein eindeutiger Trend hin zu schlechteren Zinsen abzusehen. Insgesamt sind die Zinsen aber niedrig und im Laufe der Krise sind die möglichen Renditen stetig zusammengeschrumpft.

Auf die Zinsen achtenDas Spitzenangebot für Tagesgeld liegt derzeit bei 1,40% gerechnet auf das Jahr und kommt von der Volkswagenbank und der Audi Bank. Zusätzlich gibt es hier eine Zinsgarantie von vier Monaten. Keiner der Marktbeobachter rechnet in absehbarer Zeit mit einer Erholung der Zinsen, deshalb sind Angebote mit einer Zinsgarantie oder eben feste Laufzeiten eine gute Wahl, um sich gegen weitere Zinssenkungen abzusichern. Im Bereich der Tagesgelder sticht hier das Angebot von Cortal Consors hervor. Der Zinssatz liegt mit 1,20% nur 20 Basispunkte unter dem Spitzenreiter, allerdings gilt die Zinsgarantie für ganze 12 Monate.

Für Festgeld mit der Laufzeit von 12 Monaten liegt das derzeit beste Angebot bei 1,65% und kommt von der französischen Credit Agricole Bank. für 24 Monate Laufzeit zahlt die DenizBank immerhin 1,90% p.a. und wer sein Geld für drei Jahre festschreiben möchte, erhält durch die jüngste Erhöhung der Bigbank 2,20% Zinsen gerechnet auf das Jahr.

Durch die Inflation entsteht dem Anleger ein Kaufkraftverlust.Die Inflation wird für Deutschland aktuell mit 0.90% (Mai 2014) angegeben. Im April lag sie bei 1,30%. Die sehr niedrige Inflation wirkt sich positiv auf die Realrendite aus, allerdings ist die Freude darüber durch die Tatsache eingetrübt, dass die niedrige Preissteigerung die Europäische Zentralbank dazu veranlasste, den Leitzinssatz zu senken, und erst eine Inflationsrate von nahezu 2,00% wird dazu führen, dass die Notenbank von weiteren geldpolitischen Maßnahmen absieht. Erst wenn die Preise sich wieder in diese Richtung bewegen, kann auch der Sparer mit steigenden Zinsen rechnen. Der Sparer sollte sich aber längerfristig auf niedrige Zinsen einstellen, denn nach Einschätzung vieler Experten bleibt das Zinstief noch lange erhalten.

Mehr als zwei Drittel der Befragen gehen davon aus, dass die Zinsen nicht vor 2016 erhöht werden, 28 Prozent sehen die erste Zinserhöhung frühestens 2017. handelsblatt.com

Das Festgeld der Corealdirect Bank im Überblick

  • Zinssatz: 0,60% p.a. bis 1,75% p.a.
  • Zinsgutschrift: jährlich bzw. am Laufzeitende
  • Laufzeiten: von einem Monat bis zu 60 Monaten
  • Mindestanlage: 5.000,- Euro
  • Maximalanlage: keine
  • Kontoführung: kostenlos
  • Sicherheit: gesetzlich und freiwillig

Zinsstaffel zum Festgeld der Corealdirect Bank

Laufzeiten alter Zinssatz neuer Zinssatz
Tagesgeld 0,40% p.a. 0,25% p.a.
1 Monat 0,70% p.a. 0,60% p.a.
3 Monate 0,80% p.a. 0,70% p.a.
6 Monate 0,90% p.a. 0,80% p.a.
12 Monate 1,15% p.a. 1,00% p.a.
24 Monate 1,40% p.a. 1,20% p.a.
36 Monate 1,60% p.a. 1,40% p.a.
48 Monate 1,90% p.a. 1,60% p.a.
60 Monate 2,10% p.a. 1,75% p.a.

Die Einlagensicherung für das Festgeld der Corealdirect

Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB – gesetzlich)
Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V (BdB – freiwillig)

Mehr wissen über…

Artikel: So funktioniert die Einlagensicherung bei Tagesgeld, Festgeld & Co
Artikel: Anlagestrategie für Tagesgeld und Festgeld

Informationen zur Corealdirect Bank

Logo der Corealdirect auf der FassadeCorealdirect ist ein Online-Angebot der COREALCREDIT BANK AG und vermarktet Tagesgeld und Festgeld über das Internet. Die Corealcredit Bank hat ihren Sitz in Frankfurt am Main und beschäftigt aktuell rund 170 Mitarbeiter. Ihr Geschäftsfeld ist die gewerbliche Immobilienfinanzierung innerhalb von Deutschland. Die Einlagen der Kunden fließen demnach in die Finanzierung von Immobilien innerhalb der Bundesrepublik. Damit steht den Einlagen auch ein reeller Wert gegenüber und die Investitionen bleiben im heimischen Wirtschaftsraum, was für einige Anleger einen positiven Sachverhalt darstellt.

Bildquelle:

© Mi.Ti. – Fotolia.com; © fovito – Fotolia.com; © M. Schuppich – Fotolia.com; © COREALDIRECT

Möchten Sie dieses Finanzprodukt online abschließen?

Mit einem * gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Mit einem Klick auf das rechte Werbebanner gelangen Sie direkt zu der Produktseite der Bank. Dort finden Sie weitere Informationen und den Onlineantrag. Mit einem Abschluss über den Werbelink unterstützen Sie unsere Arbeit.

Hier schreibt Thomas Gödert

Online-Redakteur Finanzen. Arbeitet seit 2012 bei BergMedia.net. Thomas Gödert ist auch auf Google+ und Twitter aktiv.
Kategorie: Festgeld, Produkt-Check

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.