CreditPlus Festgeld – Zinserhöhung trotz Negativtrend auf dem Markt

Gegen den TrendMit Wirkung zum 28.11.2013 hat die CreditPlus Bank die Zinsen auf dem Festgeldkonto um 10 Basispunkte erhöht. Das betrifft alle Laufzeiten des Festgeld Angebots. Das reicht von 12 Monaten bis hin zu 84 Monaten. Weil einige Mitbewerber der Bank die Zinsen für Festgeld gerade gesenkt haben, ist diese Nachricht eine echte Überraschung.

Die aktuelle Marktlage für Festgeld deutscher Banken

Das niedrige Zinsniveau bei Tagesgeld und Festgeld hält sich beharrlich und wird den Sparern auch in Zukunft erhalten bleiben. Durch die sinkende Inflation (» Auswirkungen) ist aber auch mit diesen Formen der Geldanlage noch eine Realrendite möglich. Die Teuerung wird für Deutschland im Oktober 2013 mit 1,20% angegeben. Als Reaktion auf die sinkende Inflation hat die Europäische Zentralbank Anfang November den Leitzins gesenkt und als Reaktion darauf haben einige Banken die Zinsen auf Tagesgeldkonten und Festgeldkonten gesenkt oder eine Senkung angekündigt.

Das Festgeld Angebot der CreditPlus Bank im Bankenvergleich

Tagegeld und Festgeld bieten beste ZinsenDas die CreditPlus Bank bei dieser Marktlage die Zinsen für Festgeld erhöht, mag verwundern, allerdings spielt die Bank im Vergleich mit den Mitbewerbern auch noch nicht auf den vorderen Plätzen mit. Aktuell kann ein Kunde mit Festgeld für die Laufzeit von 12 Monaten rund 1,60% Zinsen p.a. erhalten, die CreditPlus Bank aktuell auf dem Festgeldkonto lediglich 1,10% Zinsen pro Jahr. Bei den längeren Laufzeiten sind die Unterschiede zum Teil geringer, das Angebot wird aber auch hier leicht überboten.

Die Konditionen für das Festgeld der CreditPlus Bank

  • Laufzeiten: zwischen 12 und 84 Monaten
  • Zinszahlung: jährlich
  • Mindestanlagesumme: 5.000,- Euro
  • Kontoführung: kostenlos
  • Sicherheit: freiwillige und gesetzliche deutsche Einlagensicherung
  • Prolongation: Das Geld wird am Ende der Laufzeit automatisch neu angelegt- Kündigung beachten!
Laufzeiten alter Zinssatz neuer Zinssatz
12 Monate 1,00% p.a. 1,10% p.a.
24 Monate 1,75% p.a. 1,85% p.a.
36 Monate 1,91% p.a. 2,01% p.a.
48 Monate 2.11% p.a. 2,21% p.a.
60 Monate 2,11% p.a. 2,21% p.a.
72 Monate 2,11% p.a. 2,21% p.a.
84 Monate 2,11% p.a. 2,21% p.a.

Einlagensicherung

  • Gesetzliche Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB)
  • und freiwillig im Bundesverband Deutscher Banken (BdB)

Bewertung des Angebots der CreditPlus Bank

So brauchen SIe sich keine Sorgen machenDie Zinsen der einzelnen Laufzeiten für Festgeld der CreditPlus Bank können sich sehen lassen, auch wenn sie nicht immer das Top-Angebot im Vergleich sind. Wer auf eine deutsche Einlagensicherung Wert legt, findet dann aber meist kein besseres Angebot. Die freiwillige Einlagensicherung der CreditPlus Bank erlaubt es Kunden auch höhere Summen anzulegen. Das ist ein Pluspunkt im Bereich der Sicherheit! Die Mindesteinlagesumme von 5.000,- Euro verlangen im Bereich der Festgelder auch die COREALDIRECT oder die IKB. Die Renault Bank direkt verlangt 2.500,- Euro und die Denizbank 1.000,- Euro. Das ist demnach ein üblicher Wert. Die jährliche Verzinsung und die Auszahlung auf das Referenzkonto vereitelt den Zinseszinseffekt. Der ist zwar meist gering, aber die Mitbewerber haben hier zum Teil freundlichere Konditionen. Die automatische Wiederanlage (Prolongation) des Geldes am Ende der Laufzeit, sollte der Kunde im Auge haben. Mindestens drei Tage vor Ablauf des Vertrags muss der Kunde über die Verwendung des Geldes entscheiden und das der Bank mitteilen. Das geht auch bequem per Telefon! Trotz kleiner Einschränkungen muss sich das Angebot im Bankenvergleich nicht verstecken. Da sich die Angebote der Banken bei den Zinsen pro Laufzeit und den Anlagesummen so deutlich unterscheiden, sollte man der Vergleichsrechner mit den entsprechenden Daten füttern, um einen individuell passenden Vergleich zu erhalten.

Bildquelle:

© Reimer – Pixelvario – Fotolia.com; © ag visuell – Fotolia.com; © Anatoly Maslennikov – Fotolia.com

Möchten Sie dieses Finanzprodukt online abschließen?

Mit einem * gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Mit einem Klick auf das rechte Werbebanner gelangen Sie direkt zu der Produktseite der Bank. Dort finden Sie weitere Informationen und den Onlineantrag. Mit einem Abschluss über den Werbelink unterstützen Sie unsere Arbeit.

Hier schreibt Thomas Gödert

Online-Redakteur Finanzen. Arbeitet seit 2012 bei BergMedia.net. Thomas Gödert ist auch auf Google+ und Twitter aktiv.
Kategorie: Festgeld, Produkt-Check

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.