DAB Bank Tagesgeld – 1,20% Zinsen p.a. für Tagesgeld

Die DAB Bank dreht leicht an der ZinsschraubeDie DAB Bank hat zum 20.12.2013 eine Senkung der Zinsen auf dem Tagesgeldkonto angekündigt. Neukunden erhalten auf dem kostenlosen Tagesgeldkonto "Relax-Tagesgeld" zukünftig 1,20% Zinsen gerechnet auf das Jahr. Die Zinssenkung beträgt 10 Basispunkte. Neukunden profitieren bei diesem Angebot von einer sechsmonatigen Zinsgarantie. Das Angebot gilt für Beträge bis 50.000,- Euro. Der Zinssatz für Bestandskunden oder für höhere Anlagesummen ist um einige Basispunkte niedriger.

Die Konditionen für das Tagesgeldkonto der DAB Bank im Überblick

  • Zinssatz: 1,20% p.a. für Neukunden
  • Zinsgarantie: 6 Monate ab Kontoeröffnung
  • Zinsgutschrift: zum Quartalsende
  • Kontoführung: kostenlos
  • Anlagesumme: Beträge über 50.000,- Euro: 0,50% p.a.
  • Verfügbarkeit: täglich
  • Sicherheit:gesetzliche deutsche Einlagensicherung und freiwillig im BdB

Bewertung des Tagesgeld Angebots der DAB Bank und Bankenvergleich

Wie ist das Angebot zu bewerten?Das Angebot der Bank gilt für Neukunden. Als solcher gilt, wer in den vergangenen 12 Monaten kein Kunde der Bank war. Die Zinsgarantie von sechs Monaten auf dem Tagesgeldkonto ist in Zeiten allgemein sinkender Zinsen ein Vorteil. Das bietet dem Kunden auch für Gelder, die täglich verfügbar sein sollen, eine längerfristige Perspektive. Bestandskunden erhalten auf dem Atgesgeldkonto der DAB Bank aktuell 0,90% Zinsen gerechnet auf das Jahr. Für Anlagebeträge, die über 50.000,- Euro liegen gilt ein geringerer Zinssatz von aktuell 0,50% Zinsen gerechnet auf das Jahr. In Bezug auf die Einlagensicherung sind auch Beträge über 50.000,- Euro bei der DAB Bank abgesichert, allerdings ist die Rendite in diesem Bereich nicht sonderlich attraktiv. Für Neukunden bietet der Markt auch im Bereich der Angebote mit einer Zinsgarantie noch leicht bessere Konditionen. Die Zinsgutschrift, jeweils zum Quartalsende ermöglicht dem Sparer einen kleinen Zinseszinseffekt. Das mag für den einzelnen Sparer nicht viel sein, aber auf die gesamten Einlagen der Kunden gerechnet ist das für die Bank eine ordentliche Summe und daher ein fairer Zug der Bank. Wie üblich fallen auf dem Tagesgeldkonto keine Kontoführungsgebühren an und das Geld steht den Kunden täglich zur Verfügung.

Aktuelle Marktlage für Tagesgelder und Festgelder

Ein Überblick über die aktuelle MarktlageDie Senkung des Leitzinses, bzw. des Hauptrefinanzierungssatzes, im November 2013 wirft ihren Schatten auf die Erträge von Tages- und Festgeldern. Der Leitzins wurde auf das Rekordtief von 0,25% gesenkt. Zu diesem Zinssatz können sich die Banken Geld bei der Europäischen Zentralbank leihen. Dementsprechend niedrig sind die Zinsen der Banken für Sparer und die Wirkung der Geldpolitik der Zentralbank drückt sich in ständigen Zinssenkungen aus. Diese betragen zwar aktuell immer nur wenige Basispunkte, aber durch die lang anhaltende Niedrigzinsphase erhöht sich der Leidensdruck der Sparer. Eine weitere Messgröße ist die Inflation. Die Teuerung frisst einen Teil der Zinserträge auf. Ist die Teuerungsrate höher als die Rendite einer Geldanlage, macht der Sparer Verluste. Aktuell liegt die Inflation bei 1,30%. Die niedrige Inflation ist für Sparer aktuell ein Segen. Weiterhin richtet sich der Blick der Sparer auf die Maßnahmen der Zentralbank, in der Hoffnung, der Leitzins werde sich erholen. Aber aktuell diskutieren die Experten eher, welche zusätzlichen Maßnahmen die EZB einleiten wird, um die Wirtschaft in Gang zu bringen. Im Augenblick sieht niemand ein Licht am Ende des Tunnels!

Informationen zur DAB Bank

Die Direkt Anlage Bank GmbH ist seit 1994 auf dem Markt. Die Bank hat ihren Sitz in München. Sie war der erste Direct Broker in Deutschland. Seit 1999 ist die Bank an der Frankfurter Börse gelistet. Die UniCredit Bank AG hält mehr als 80% der Anteile an der DAB Bank. Im Quartalsbericht 3/2013 weist die Bank mehr als 650.000 Kunden aus. Die Bank hat rund 600 Mitarbeiter. Neben einem Depot und dem Tagesgeld bietet die Bank ihren Kunden auch ein attraktives Girokonto.

Bildquelle:

© beermedia – Fotolia.com; © DAB Bank; © Fantasista – Fotolia.com; © Orlando Florin Rosu – Fotolia.com

Weitere News zu diesem Produkt

Hier schreibt Thomas Gödert

Online-Redakteur Finanzen. Arbeitet seit 2012 bei BergMedia.net. Thomas Gödert ist auch auf Google+ und Twitter aktiv.
Kategorie: Tagesgeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.