Der Kreditmarktplatz auxmoney – eine echte Alternative zur Bank!

Das Logo der Kreditplattform AuxmoneySchon seit 2007 ist auxmoney auf dem Markt und bietet ihren Kunden günstige Ratenkredite und den Anlegern eine alternative Form der Geldanlage und verspricht dabei satte Renditen. Heute ist klar, Kreditmarktplätze wie auxmoney sind eine echte Alternative zur klassischen Bank!

Kreditplattformen werden gerne als Gegenbewegung zu den „bösen“ Banken dargestellt und Kredite von privat zu privat (peer to peer) sind auch deswegen angesagt. Die Machtverhältnisse, die so festgelegt schienen, geraten ins Wanken. Wer einen Privatkredit vergibt, der tut was Gutes! Und wer von der Bank kein Geld bekommt, kann seine Mitmenschen davon überzeugen, dass er den Kredit trotzdem bedienen kann! Die entscheiden nämlich nicht nur aufgrund von Zahlen, sondern auch mit dem Herz. Wer würde der werdenden Mutter schon das Geld für die Erstausstattung verweigern? So ein Projekt haben wir auf dem Marktplatz gefunden, aber offensichtlich konnte das den Banker nicht erweichen – oder wurde der schon nicht mehr gefragt? Was sonst nur unter Freunden und im Familienkreis möglich war, geht jetzt auch öffentlich, massenhaft und auch rund um die Uhr. Das ist eine erstaunliche Entwicklung, die uns da als Nebenfolge (oder Nebenerfolg?) der Einführung des Internets begegnet!

Ist auxmoney besser als die Bank?

Wer täglich Bankprodukte vergleicht und bewirbt, kennt auch die Stärken der Kreditinstitute. Klar ärgert man sich, genau wie der Bürger, über die schwarzen Schafe der Branche. Trotzdem sind Kreditplattformen für uns keine Gegenbewegung! Vielmehr bieten sie eine neue, interessante Alternative und erweitern das Spektrum der Finanzprodukte vor allem für die Anlegerseite. Sie fördern den Wettbewerb, aber Kreditplattformen haben keinen moralischen Vorsprung. Der Vorsprung ist ein technischer! Durch das Internet ist eine direkte und massenhafte Form der Interaktion möglich, die es schafft, Kreditnehmer und Kreditgeber auf einer Plattform zusammenzubringen. Dazwischen der Betreiber der Plattform, der durch die Technik die Kommunikation zwischen den Akteuren ermöglicht und die Spielregeln vorgibt. Dafür bekommt er sowohl vom Kreditnehmer als auch vom Kreditgeber eine Gebühr.

Banken tragen bei der Kreditvergabe ein Risiko. Der Kredit kann ausfallen! Der Betreiber der Plattform trägt dieses Risiko nicht, sondern der private Kreditgeber! Als Geldgeber sollte man das im Kopf haben und das wird wohl manchem helfen, die Bedenken der Geldhäuser gegenüber einigen Kreditanfragen zu verstehen. Auxmoney gibt an, dass es rund 80% der Kreditprojekte erst gar nicht auf die Plattform schaffen und das ist auch gut so, denn warum sollte man als Privatperson einem Menschen einen Kredit geben, dem kein Kreditinstitut im Land noch einen Cent leihen würde. Das würde für beide Parteien kein gutes Ende nehmen und langfristig auch dem Ansehen der Plattform schaden.

Auxmoney – eine Alternative zur Bank

Was ist der Plan B?Kein Zweifel, der Kreditmarktplatz auxmoney ist eine Alternative zur Bank und mit nun sieben Jahren auf dem Markt ist die Plattform stetig gewachsen und arbeitet erfolgreich! Zum jetzigen Zeitpunkt sind, laut den veröffentlichen Zahlen von auxmoney mehr als 650.000 Mitglieder aktiv und es wurden schon Privatkredite in der Höhe von mehr als 88.000.000,- Euro über die Plattform abgewickelt. Das waren mehr als 18.000 Kreditprojekte. Die Ausfallquote gibt der Anbieter mit 1,99% an. Zum Zeitpunkt der Recherche waren mehr als 300 Kreditprojekte bei auxmoney zur Auswahl. Damit wächst die Konkurrenz zu den Banken, aber auch auxmoney ist nicht alleine auf dem Markt. Mit Smava und Lendico hat der Kreditmarktplatz auch Konkurrenz in der eigenen Sparte!

Die Konditionen für Kreditnehmer im Überblick

  • Nettodarlehensbetrag:: 1.000,- Euro bis zu 25.000,- Euro
  • Effektiver Jahreszins: 6,91% – 17,95 %
  • Kreditlaufzeiten: von 12 Monaten bis zu 60 Monaten
  • Gebühren: 2,95% der Kreditsumme an auxmoney
  • Servicegebühr: 2,50,- Euro pro Monat an die SWK Bank
Diese Grafik zeigt die nach der PAngV notwendigen Mindestangaben und ein repräsentatives Beispiel.

Ein Kreditprojekt bei auxmoney realisieren

auxmoney verwendungWer auf dem Marktplatz einen Privatkredit beantragen möchte, muss sich auf der Plattform registrieren. Die Registrierung ist kostenlos. Dann kann es auch schon losgehen! Das Projekt kann vorgestellt werden und dabei sollten Kreditnehmer auf eine ausführliche Darstellung des Projekts achten, denn schließlich sollen die Geldgeber ja für das Projekt begeistert werden. Ein Foto zum Projekt gehört zur Beschreibung und sollte deshalb nicht fehlen und auch der Verwendungszweck kann aus einer Liste ausgewählt werden. Eine aussagekräftige Beschreibung ist unter Garantie förderlich, um potenzielle Anleger zu überzeugen. Im Hintergrund prüft die Kreditplattform die Bonität der Antragsteller. Im Unterschied zu den Banken und auch zu einigen Mitbewerbern muss hier kein Einkommensnachweis erbracht werden. Natürlich gibt es aber eine Anfrage an die SCHUFA um die Bonität zu überprüfen. Lediglich 20% der Projekte schaffen es auf den Kreditmarktplatz.

Leider können wir keine Kredite vergeben, wenn eine Insolvenz, eine eidesstattliche Versicherung, Haftbefehle oder titulierte Forderungen vorliegen. Ebenso sind laufende Inkassoverfahren, Lohnpfändung, Kontopfändung, Kreditkündigungen und Gerichtsvollzug Ausschlusskriterien. Quelle: auxmoney

Freigeschaltete Projekte stehen dann 20 Tage auf dem Marktplatz zur Ansicht. Sobald ein Projekt zu 100% finanziert ist, bekommt der Kreditnehmer einen Vertrag zugeschickt. Dieser Kreditvertrag muss dann unterschrieben an die Partnerbank, die SWK Bank, gesendet werden, damit der Vertrag gültig wird. Projekte, die nach 20 Tagen nicht genügend Anleger gefunden haben, werden von der Plattform entfernt und kommen nicht zur Auszahlung. Um die Chancen auf die Gewährung eines Kredits zu erhöhen, kann der Antragsteller sein privates KFZ als zusätzliche Sicherheit anbieten. Der Restwert des Fahrzeugs wir von einem unabhängigen Gutachter geschätzt und dient dann als Sicherheit. Wenn der Kredit nicht mehr bedient werden kann, wird das Fahrzeug auf einer öffentlichen Auktion versteigert. Eine weitere Option ist der Abschluss einer Restschuldversicherung. Im Allgemeinen wird aber vor dem Abschluss einer solchen Versicherung abgeraten, weil es die kosten für den Kreditnehmer erhöht und mehr dem Interesse der Kreditgeber dient.

Die Konditionen für Anleger im Überblick

Der Score bei auxmoney gibt Auskunft über die Kreditwürdigkeit der AntragstellerAnleger können sich kostenlos auf der Plattform registrieren. Aus den zahlreichen Projekten kann der Anleger dann einige auswählen und so selbst die Rolle der Bank übernehmen. Dabei muss der Kreditgeber mindestens 50,- Euro in ein Projekt investieren. Durch die Aufsplittung in viele kleine Beträge sinkt das Verlustrisiko für den Anleger. Eine gute Mischung aus risikoarmen und risikoreicheren Projekten sollten allerdings auch renditeorientierte Anleger im Auge haben. Durch die Wahl der Projekte kann jeder sein Risiko und seine Rendite selbst bestimmen. Um die Bonität der Kreditnehmer einschätzen zu können, gibt auxmoney seinen Anlegern eine Reihe von Bewertungen an die Hand. Das sind auxmoney-Score, der SCHUFA-Score, die CEG-Ampel und der Arvato-Infoscore. Auch die Beschreibung kann gute Hinweise auf das Potenzial eines Projektes geben. Aus den bestehenden Projekten fließt dann eine monatliche Rückzahlung auf das Konto des Anlegers. Hier wird dann die Gebühr für den Anleger fällig. Diese beträgt 1,00% der Anlagesumme und wird im Zuge der ersten Auszahlung vom Dienstleister einbehalten.
Natürlich sind die Erträge der Geldanlage steuerpflichtig. Der Anleger muss diese im Zuge seiner Steuererklärung angeben. Die nötigen Unterlagen erhält er vom Dienstleister einmal im Jahr. Für Anleger, die sehr häufig auf der Plattform tätig sind, ist das Anlagekonto eine gute Sache. Dann müssen die Transaktionen nicht über das eigene Girokonto abgewickelt werden, sondern laufen zentral über das auxmoney-Anlagekonto. Das ist bei einer Vielzahl von Kontenbewegungen eine Hilfe, um die Übersicht zu den Kreditprojekten besser im Blick zu haben.

Fazit

Peer-to-Peer KrediteAuxmoney ist eine echte Alternative zur klassischen Finanzierung und das für beide Parteien –  für den Verleiher und für den Gläubiger. Gerade Freiberufler und Selbstständige haben auf dem traditionellen Weg oft Probleme einen Kredit zu fairen Konditionen zu erhalten. Wer sein Projekt gut beschreibt und es schafft das Interesse der Anleger zu wecken hat auf der Kreditplattform sicher eine gute Chance zum Erfolg zu kommen. Auch Kreditnehmer, deren Scoring den Banken zu heikel scheint, kann hier einen Kredit erhalten, muss dafür aber sicher höhere Zinsen in Kauf nehmen.
Für Anleger ist der Marktplatz eine Möglichkeit ordentliche Zinsen zu erwirtschaften. Das geht nicht ohne Risiko, wenn man selbst die Funktion einer Bank einnimmt. Der Betreiber weist ausdrücklich auf die Risiken hin. Dem Anleger bietet sich eine weitere Form der Geldanlage, die er mit einem guten Gefühl in seine Gesamtanlagestrategie einflechten kann. Eine Gute Anlagestrategie beinhaltet einen Mix aus verschiedenen Anlageformen. Gelder die dringend für den Erhalt des Lebensstandards gebraucht werden, sollte man sicher anlegen und dabei muss man aktuell mit niedrigen Renditen zufrieden sein. Für Gelder, die man darüber hinaus zur Verfügung hat, sind Kreditplattformen eine empfehlenswerte Adresse!

Bildquelle:

© auxmoney; © MaFiFo – Fotolia.com; © almagami – Fotolia.com

Möchten Sie dieses Finanzprodukt online abschließen?

Mit einem * gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Mit einem Klick auf das rechte Werbebanner gelangen Sie direkt zu der Produktseite der Bank. Dort finden Sie weitere Informationen und den Onlineantrag. Mit einem Abschluss über den Werbelink unterstützen Sie unsere Arbeit.

Hier schreibt Thomas Gödert

Online-Redakteur Finanzen. Arbeitet seit 2012 bei BergMedia.net. Thomas Gödert ist auch auf Google+ und Twitter aktiv.
Kategorie: Kredit, Produkt-Check

1 Kommentar zu Der Kreditmarktplatz auxmoney – eine echte Alternative zur Bank!

Paul Joachim Wagner 5. Mai 2014 at 11:24

Als Anleger bin ich selbst bei auxmoney aktiv und finde das Konzept dahinter nicht schlecht und wollte es unbedingt ausprobieren. Ob die Höhe der Rendite tatsächlich in einem Bereich zwischen 7-14% bleibt kann ich jetzt nach so kurzer Zeit noch nicht abschätzen. Meine Erfahrungen schreibe ich in meinem nieder.

Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.