Festgeld – IKB senkt bald die Zinsen

ZinssenkungMit Wirkung zum 31.03.2014 hat die Deutsche Industriebank (IKB) eine Zinssenkung für die Festgeldkonten der Neukunden angekündigt. Die IKB bietet Festgeld mit Laufzeiten von einem Monat bis hin zu zehn Jahren. Für alle Laufzeiten werden die Zinsen zwischen 10 und 20 Basispunkten sinken. Für die Laufzeit von 12 Monaten beträgt der Zinssatz dann noch 1,00% p.a. und für die Laufzeit von zehn Jahren liegt der Zins dann bei 2,50% gerechnet auf das Jahr.

Die Konditionen für das Festgeld der IKB im Überblick

  • Zinssatz: fester Zinssatz über die gesamte Laufzeit
  • Mindestanlage: 5.000,- Euro
  • Maximalanlage: keine
  • Kontoführung: kostenlos
  • Einlagensicherheit: gesetzlich und freiwillig im BdB
Laufzeiten alter Zinssatz neuer Zinssatz
1 Monat 1,00% p.a. 0,80% p.a.
2 Monate 1,00% p.a. 0,80% p.a.
3 Monate 1,00% p.a. 0,80% p.a.
6 Monate 1,10% p.a. 0,90% p.a.
9  Monate 1,10% p.a. 0,90% p.a.
12 Monate 1,10% p.a. 1,00% p.a.
24 Monate 1,40% p.a. 1,20% p.a.
36 Monate 1,60% p.a. 1,40% p.a.
48 Monate 1,80% p.a. 1,60% p.a.
60 Monate 2,00% p.a. 1,80% p.a.
84 Monate 2,20% p.a. 2,00% p.a.
120 Monate 2,70% p.a. 2,50% p.a.

Das Festgeld der IKB im Bankenvergleich

Das Angebot sticht hervor!Die IKB hat in der Vergangenheit schon öfter an der Zinsschraube gedreht und ihr Angebot an die Marktentwicklung angepasst. Durch die angestrebte Positionierung im Bankenvergleich wird natürlich auch der Zustrom an Neukunden beeinflusst. Die Ankündigungen zu den Zinsänderungen der IKB erreichen uns frühzeitig aber auch gegenüber den Kunden weist die Bank ihre auf der eigenen Seite frühzeitig – und an prominenter Stelle – auf die anstehenden Konditionsänderungen hin. Diese Offenheit in der Informationspolitik gefällt uns.

Auch die Benutzerfreundlichkeit der Seite kann überzeugen. Alle relevanten Informationen sind leicht zu finden. Keine lange Suche etwa nach der Handhabung der Prolongation – der Wiederanlage am Laufzeitende – zum Beispiel. Ein gutes Beispiel dafür, dass das Angebot sich an den Bedürfnissen der Kunden ausrichtet. Eine Verlängerung der Geldanlage zum Laufzeitende gibt es nur auf ausdrücklichen Kundenwunsch hin und nicht automatisch am Laufzeitende. Teilweise handhaben die Mitbewerber das noch so und wer nicht auf die Kündigungsfrist achtet, stellt fest, dass sein Geld noch mal für den gleichen Zeitraum gebunden ist. Nicht so, bei der IKB!

Im Bezug auf die Zinsgutschrift lässt die Bank dem Kunden die Wahl, ob die Zinsen für Geldanlagen die länger als ein Jahr laufen, auf das Referenzkonto ausgezahlt werden und somit wieder für den privaten Konsum zur Verfügung stehen, oder ob sie auf dem Anlagekonto verbleiben sollen. Letzteres hat einen leichten Zinseszinseffekt zur Folge.

Im Zuge der Bankenunion, die mit dem Ziel angetreten ist, dass Steuerzahler marode Banken in Zukunft nicht mehr retten sollen, steht nun aber fest, dass Sparer, die Beträge von mehr als 100.000 Euro bei einer Bank anlegen im Fall einer Schieflage der Bank mit Sicherheit an der Abwicklung beteiligt werden. Die Empfehlung seine Gelder deshalb auf mehrere Kreditinstitute aufzuteilen oder auf eine zusätzliche Einlagensicherung zu setzten, wie das auch die Deutsche Industriebank praktiziert, ist eine gute Strategie. Auch wenn das, nach den Ergebnissen einer Umfrage zur Höhe der Sparguthaben der Deutschen von Statista, nur rund drei Prozent der Sparer betrifft.

Ein genauer Blick auf die Daten und FaktenIm direkten Vergleich der Zinssätze für die entsprechenden Laufzeiten muss das Angebot der IKB allerdings Federn lassen. Für die Laufzeit von zwölf Monaten liegt das Angebot im Vergleich mit dem jetzigen Top-Angebot der CA Consumer Finance S.A.(Credit Agricole) ganze 75 Basispunkte unter dem Spitzenangebot. Dieser Trend setzt sich über die längeren Laufzeiten fort und wird erst bei den sehr langen Laufzeiten geringer. Die sind allerdings aufgrund der allgemein niedrigen Zinsen für Sparer kaum interessant. Allein mit dem Zinssatz kann die IKB aktuell nicht punkten, denn auch weitere Mitbewerber positionieren sich vor ihrem Angebot.

Inflation, Leitzins & Co

Der Euro und die EZBDie Inflation in Deutschland ist aktuell gering und wird für Februar 2014 mit lediglich 1,20 % angegeben. Die Europäische Zentralbank (EZB) strebt im Sinne der Preisniveaustabilität eine Zielmarke von 2,00% an. Der Umstand, dass diese Marke nicht erreicht wird, spielt dem Sparer zum jetzigen Zeitpunkt der Niedrigzinsphase in die Hände und macht eine Realrendite wahrscheinlicher.

Der Leitzins der EZB, der als Referenzzinssatz für Tagesgeld und Festgeld angesehen wird, liegt aktuell bei der Marke von 0,25%. Am 03.April 2014 wird der Rat der Europäischen Zentralbank erneut über den Leitzins entscheiden. Aktuell fällt auf, dass gerade weniger Forderungen aus Expertenkreisen zu verzeichnen sind, die Gründe für eine Senkung des Referenzzinssatzes anführen. Hoffentlich kein schlechtes Omen! Bisher hatte sich die Zentralbank solchen Forderungen gegenüber gelassen gezeigt. Bewertet man die Aussagen aus dem Umfeld der EZB, ist jedoch klar, dass die niedrigen Zinsen noch eine Weile bestand haben werden, auch wenn sich die Wirtschaft der Währungsunion langsam erholt.

Informationen zur IKB

IKB-Gebäude in DüsseldorfEs handelt sich hier um ein Online-Angebot der IKB Deutsche Industriebank AG. Sie hat ihren Sitz in Düsseldorf am Rhein. Die Rechtsform ist die einer Aktiengesellschaft. Das Privatkundengeschäft der Bank umfasst Tagesgeld- und Festgeldkonten. Das Kerngeschäft der Bank liegt bei den Firmenkunden. Diesen bietet die Bank neben Anlageprodukten vor allem Kredite. Im Halbjahresbericht 2013/2014 ist nachzulesen, dass das Kreditinstitut im Bereich der langfristigen Unternehmenskredite in Deutschland einen Marktanteil von 7% hat und bei der Vergabe von Förderkrediten sogar noch einen höheren Marktanteil erreicht. Die Bank hat heute rund 1.400 Mitarbeiter.

Bildquelle:

© VERSUSstudio – Fotolia.com; © ullrich – Fotolia.com; © Edler von Rabenstein – Fotolia.com; © nito – Fotolia.com

Möchten Sie dieses Finanzprodukt online abschließen?

Mit einem * gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Mit einem Klick auf das rechte Werbebanner gelangen Sie direkt zu der Produktseite der Bank. Dort finden Sie weitere Informationen und den Onlineantrag. Mit einem Abschluss über den Werbelink unterstützen Sie unsere Arbeit.

Hier schreibt Thomas Gödert

Online-Redakteur Finanzen. Arbeitet seit 2012 bei BergMedia.net. Thomas Gödert ist auch auf Google+ und Twitter aktiv.
Kategorie: Festgeld, Produkt-Check

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.