GEFA Zinswachstum Sparen mit höheren Zinsen

Die GEFA Bank bietet solide SparprodukteGerade erst hat die Europäische Zentralbank den Leitzins gesenkt und nun warten alle auf die Zinssenkungen der Banken. Die GEFA Bank erhöht jedoch die Zinsen auf ihr Produkt "Zinswachstum". Hier ist das Angebot im Test...

GEFA Bank – investieren in den deutschen Mittelstand

Wer sich regelmäßig mit der Geldanlage in Tagesgeld und Festgeld befasst, dem ist die deutsche GEFA Bank vielleicht schon ein Begriff. Sogar Fernsehwerbung hat die Bank im letzten Jahr geschaltet, denn sie hat eine gute und einfach zu transportierende Botschaft an ihre potentiellen Sparkunden. Wer der GEFA Bank Geld überlässt, der weiß wohin sein Geld wandert und wo es die Rendite erwirtschaftet. Während das Geld bei anderen Banken aus den Tagesgeld und Festgeld Top 10 oft ins Ausland fließt, bei der GEFA Bank bleibt es in Deutschland. Die Bank, deren voller Name GEFA Gesellschaft für Absatzfinanzierung mbH lautet, ist eine der bedeutendsten Banken zur Finanzierung des deutschen Mittelstandes. Auf ihrer Webseite verdeutlicht die Bank die Geldströme und ihre positive Wirkung für Deutschland anhand von Grafiken und Videos.

GEFA Zinswachstum – eine Einmalanlage mit jährlich steigenden Zinsen.

Festgeld bringt gute Zinsen und ist einfach zu verstehenNeben Tagesgeld und Festgeld hat die GEFA Bank auch ein Produkt mit jährlich steigenden Zinsen im Angebot. Ähnlich wie beim Festgeld kann man sich für eine bestimmte Laufzeit eine vorher festgelegte Zinsstaffel sichern. Das macht vor allem dann Sinn, wenn man von weiter sinkenden Zinsen aus geht. Und eigentlich sollten die Zinsen ja auch weiter sinken, gerade erst hat die Europäische Zentralbank den Leitzins auf ein neues Rekordtief gesenkt. Ab dem 17.06.2014 jedoch gibt es bei dem hier vorgestellten Produkt GEFA Zinswachstum für längere Laufzeiten bessere Zinsen. Wieviel Zinsen Banken für eine längere Laufzeit anbieten, ist deshalb besonders interessant, weil es auch gleichzeitig eine Einschätzung der Bank ist, wie die Zinsen sich in Zukunft gestalten könnten.

6-Jahres-GEFA ZinsWachstum:

  • Jahr 1: 0,20% statt bisher 0,50%
  • Jahr 2: 0,40% statt bisher 0,75%
  • Jahr 3: 0,50% statt bisher 0,90%
  • Jahr 4: 0,60% statt bisher 1,05%
  • Jahr 5: 0,70% statt bisher 1,20%
  • Jahr 6: 1,00% statt bisher 2,00%
  • Jährl. Ø-Zins: 0,57% statt bisher 1,07%

(Stand: 20.05.2015)

Nicht jeder Sparer hält die komplette Laufzeit durch

Das Sparschwein muss zum ArztWie eingangs bereits dargestellt, kann man sich mit dem Produkt Zinswachstum eine feste Zinsstaffel für eine bestimmte Anlagedauer sichern. Gleichzeitig bietet die GEFA Bank jedoch auch eine vorzeitige Verfügung nach Ablauf des ersten Jahres an. Drei Monate vorab muss das Sparguthaben gekündigt werden, dann steht es dem Kunden wieder zur Verfügung. Dieses Angebot der Bank ist nicht selbstverständlich und also besonders kundenfreundlich zu werten. Gleichzeitig wird die Bank jedoch auch darum wissen, dass nicht jeder Sparer bis zum Ende der Laufzeit durch hält, sondern einige bis viele vorzeitig den Vertrag auflösen. Von den besonders hohen Zinsen zum Ende der Laufzeit profitiert der Sparer dann jedoch nicht mehr.

Ausgezeichnetes und empfehlenswertes Angebot

Trotz der vorhergehenden Kritik halten wir das GEFA Zinswachstum in unserer Redaktion für ein ausgezeichnetes und daher auch empfehlenswertes Angebot. Auf Bankenvergleich.de versuchen wir aber uns etwas intensiver mit den Produkten zu beschäftigen und diese für den Verbraucher richtig zu beleuchten. In der aktuellen Situation ist die zweite angebotene Laufzeit vielleicht für einige Anbieter noch verlockender. Mit dem GEFA Zinswachstum über 3 Jahre können sich Sparer für einen überschaubaren Zeitraum einen guten durchschnittlichen Zinssatz sichern. Betonenswert ist an dieser Stelle nämlich auch noch einmal, dass es sich um eine deutsche Bank mit deutscher Einlagensicherung und einem korrekten und transparenten Geschäftsmodell handelt:

3-Jahres-GEFA ZinsWachstum:

  • Jahr 1: 0,20% statt bisher 0,50%
  • Jahr 2: 0,40% statt bisher 0,75%
  • Jahr 3: 0,80% statt bisher 1,10%
  • Jährl. Ø-Zins: : 0,47% statt bisher 0,78%

(Stand: 20.05.2015)

Fazit und sonstige Bedingungen zum GEFA Zinswachstum:

Das Produkt ist eine gute WahlDas GEFA Zinswachstum ist eine Alternative zum klassischen Tagesgeld und Festgeld, weil es Zinssicherheit und eingeschränkte Verfügbarkeit vereint. Die Zinszahlungen erfolgen anders als beim Festgeld bereits zum jeweiligen Jahresende. Wie bei allen ihren Anlageprodukten, sieht die GEFA Bank eine Mindestanlage von 10.000 Euro vor. Eine vorzeitige Verfügung ist frühestens nach einem Jahr und mit einer Kündigungsfrist von 3 Monaten möglich.

Bildquellen:

© Denis Junker – Fotolia.com © sorcerer11 – Fotolia.com © guukaa – Fotolia.com © Andy Dean – Fotolia.com

Möchten Sie dieses Finanzprodukt online abschließen?

Mit einem * gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Mit einem Klick auf das rechte Werbebanner gelangen Sie direkt zu der Produktseite der Bank. Dort finden Sie weitere Informationen und den Onlineantrag. Mit einem Abschluss über den Werbelink unterstützen Sie unsere Arbeit.

Hier schreibt Mischa Berg

Mischa Berg ist Herausgeber von Bankenvergleich.de und veröffentlicht seit 2007 News und Kommentare zur Geldanlage in Tagesgeld und Festgeld. Mischa Berg ist auch auf Google+ und Facebook aktiv.
Kategorie: Festgeld, Produkt-Check, Tagesgeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.