ING-DiBa senkt Zins für Bestandskunden – Neukundenzins bleibt bei 1,25%

Das neue Hauptgebäude LEO der ING-DiBa - EingangMit Wirkung zum 01.07.2014 senkt die ING-DiBa den Zinssatz für Bestandskunden auf dem Extra-Konto. Die erhalten dann für das Tagesgeld noch 0,80% Zinsen gerechnet auf das Jahr. Das gilt zumindest für Beträge unter 250.000,- Euro. Neukunden erhalten weiterhin 1,25% Zinsen p.a. mit einer Zinsgarantie von vier Monaten.

Es geht wieder abwärts mit den Zinsen für Tagesgeld und Festgeld. Kein Wunder, nach der Senkung des Zinssatzes für Hauptrefinanzierungsgeschäfte des Eurosystems war mit zahlreichen Zinssenkungen zu rechnen . Zudem gibt es erstmalig einen negativen Zinssatz für die Einlagefazilität (auch Strafzins für Banken genannt) was die Bilanzen der Banken nicht gerade aufbessert.

Bisher und das ist eigentlich erstaunlich, sind die Angebote an der Spitze der Vergleichstabellen nicht von Zinssenkungen betroffen und damit zeigt sich das Angebot für Neukunden stabil. Auch bei den Festgeldern gab es einige Zinssenkungen, doch auch hier bleibt die Spitze der Vergleichstabelle weitestgehend unberührt.

Bei den Krediten sinken die Zinsen wieder leicht und auch bei den Dispositionskrediten haben zahlreiche Banken die Zinsen leicht gesenkt oder sogar die höheren Zinsen für die geduldete Überziehung abgeschafft.

2014 wird für Sparer kein gutes Jahr werdenDas Zinsniveau ist niedrig und das wird auch noch über längere Zeit so bleiben. Das neuste Zinssignal aus den Reihen der Europäischen Zentralbank (Artikelserie) kommt vom Präsidenten Mario Draghi und der geht derzeit davon aus, dass die Zinssätze der Zentralbank noch bis Ende 2016 niedrig bleiben werden, und verspricht den Banken bis dahin unbegrenzte Liquidität. Solange das so bleibt, werden die Banken die Konditionen für Tagesgeld- und Festgeldsparer nicht verbessern.

Die Konditionen für das Extra-Konto im Überblick

  • Zinssatz: 1,25% p.a. für Neukunden
  • Zinsgutschrift: jährlich
  • Kontoführung: kostenlos
  • Anlagesumme: keine Mindestanlagesumme
  • Verfügbarkeit: täglich
  • Sicherheit: gesetzlich und freiwillig

Das Tagesgeld-Angebot der ING-DiBa im Detail

Wie stehen die Zinsen aktuell?Neukunden erhalten auf dem Extra-Konto weiterhin 1,25% Zinsen gerechnet auf das Jahr. Allerdings mit Einschränkungen, denn dieser Zinssatz gilt für Einlagen bis 100.000,- Euro und auch nur für vier Monate ab Kontoeröffnung. Für Neukunden lohnt es sich daher eher nicht höhere Beträge auf das Extra-Konto einzuzahlen, denn sonst gilt der geringere Zinssatz für Bestandskunden. Bis zu dem Betrag von 250.000,- Euro erhalten diese demnächst noch 0,80% Zinsen gerechnet auf das Jahr und für noch höhere Beträge gilt der Zinssatz von 0,50% Zinsen per annum. Eine Mindestanlagesumme gibt es nicht zu beachten. Wie üblich fallen auch keine laufenden Kosten an und auch die Eröffnung des Kontos ist ebenfalls kostenfrei. Für Einlagen gilt die deutsche Einlagensicherung mit der Sicherungsgrenze von 100.000,-  Euro pro Sparer. Durch die freiwillige Mitgliedschaft im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. sind auch höhere Beträge auf dem Extra-Konto abgesichert.

Informationen zur ING-DiBa

Neues Hauptgebäude der ING-DiBa in FrankfurtDie ING-DiBA hat ihren Sitz in Frankfurt am Main. Die deutsche Direktbank ist ein Tochterunternehmen der niederländischen ING Groep. Die Bank bietet Sparkonten, Baufinanzierungen, Wertpapiergeschäft, Verbraucherkredite und Girokonten für Privatkunden. Ein Blick auf die wirtschaftliche Entwicklung der ING-DiBa offenbart ein kontinuierliches Wachstum seit dem Jahr 2009. Sie betreut rund 7,8 Millionen Kunden und hat ca. 3.200 Mitarbeiter. Aktuell ist der Basketballspieler Dirk Nowitzki als prominenter Werber aktiv, um den Verbraucher vom Service und den Konditionen der Bank zu überzeugen.

 

Bildquelle:

© ING-DiBa Pressefoto © fotomek – Fotolia.com; © Marco2811 – Fotolia.com

Möchten Sie dieses Finanzprodukt online abschließen?

Mit einem * gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Mit einem Klick auf das rechte Werbebanner gelangen Sie direkt zu der Produktseite der Bank. Dort finden Sie weitere Informationen und den Onlineantrag. Mit einem Abschluss über den Werbelink unterstützen Sie unsere Arbeit.

Hier schreibt Thomas Gödert

Online-Redakteur Finanzen. Arbeitet seit 2012 bei BergMedia.net. Thomas Gödert ist auch auf Google+ und Twitter aktiv.
Kategorie: Produkt-Check, Tagesgeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.