Früh übt sich... 
Das U18-Festgeld der Renault Bank direkt im Produkt-Check

Festgeld gibt es auch für KinderDie Renault Bank direkt bietet minderjährigen Sparern die Möglichkeit, ein Festgeldkonto auf den eigenen Namen zu führen. Das bietet Vorteile für die Eltern und auch für die Kinder. Das U18-Festgeldkonto ist ein zeitgemäßes Sparkonto für Kinder, bietet ordentliche Zinsen und ermöglicht es den Sprösslingen den Umgang mit Geld zu erlernen!

Das U18-Festgeld der Renault Bank direkt im Überblick

  • Kontoführung: kostenlos
  • Mindestanlagebetrag: 2.500,- Euro
  • Laufzeiten: von einem Jahr bis hin zu fünf Jahren
  • Verfügbarkeit: am Ende der Laufzeit
  • Zinssatz: garantiert für die gewählte Laufzeit
  • Zinszahlung: zum Ende des Jahres
  • Einlagensicherung: gesetzliche französische Einlagensicherung (100.000,- Euro pro Sparer)
  • Webseite: http://www.renault-bank-direkt.de*

Zinsstaffel zum U18-Festgeld der Renault Bank direkt

Laufzeiten Zinsen
1 Jahr 0,70 % p.a.
2 Jahre 0,80 % p.a.
3 Jahre 0,90 % p.a.
4 Jahre 1,00 % p.a.
5 Jahre 1,10 % p.a.

Die Vorteile eigener Sparkonten für Minderjährige und Kinder

Es gibt einige gute Gründe, ein separates Sparkonto auf den Namen des Kindes zu eröffnen. Ein gewichtiger Grund dafür sind zunächst mal die höheren Zinsen. Die sind bei den meisten Filialbanken auf den Sparbüchern gerade gegen null gesunken und wer das Ziel hat, das Ersparte der Kinder kurz oder mittelfristig vor dem Kaufkraftverlust durch die Inflation zu schützen, ist bei den schlanken Online-Banken bestens aufgehoben, denn die Sparspezialisten bieten dauerhaft marktgerechte Zinsen.

Das Sparschwein ist nicht zeitgemäßIn jedem Fall sollte das Geld der Kinder nicht im Sparschwein landen. Das ist sicher immer noch ein Symbol für das Sparen, ist aber nicht mehr zeitgemäß. Für kleinere Beträge, die für Süßigkeiten oder Spielzeug gebraucht werden, ist das eine gute Sache, aber nicht für größere Geldgeschenke von Verwandten und Freunden. Heute können sich Kinder und Jugendliche über größere Geldgeschenke freuen, als das früher der Fall war. Schließlich muss das Geld heute nicht mehr unter so vielen Geschwistern aufgeteilt werden. Geldgeschenke zu Weihnachten, zu den Geburtstagen, der Taufe, von Kommunion oder Konfirmation fallen dementsprechend größer aus. Einen Teil dieses Geldes mit festen Zinsen für einige Zeit festzuschreiben, um eine zusätzliche Rendite zu erwirtschaften, macht deshalb Sinn.

Heute können die Eltern ein Tagesgeldkonto für die Kinder einfach online eröffnen und die Gelder der Kinder sehr einfach online verwalten. Sollte das Geld einmal für eine Anschaffung gebraucht werden, ist es schnell auf das Referenzkonto überwiesen und steht dem Kind zeitnah zur Verfügung. Bei den Festgeldkonten ist es häufig so, dass das Tagesgeldkonto der Bank als Referenzkonto dient. Dann haben die Kinder und Jugendlichen gleich noch ein Konto, auf dem das Geld täglich verfügbar ist. Um langfristige Sparziele zu verfolgen eignet sich das Festgeldkonto besonders gut. Ein Beispiel: Der Führerschein liegt zwar noch in weiter Ferne, aber ein Teil des Geldes liegt auf dem Festgeldkonto und durch die Zinsen wird das Sparziel leichter erreicht.

Ein kurzer ÜberblickFür die Eltern macht das eigene Sparkonto für die Kinder aber auch Sinn, um den Überblick über das Geld der Kinder nicht zu verlieren. Oft landet das Geld auf dem Girokonto der Eltern oder es bleibt gleich zusammen mit der Grußkarte zum Geburtstag im Briefumschlag. Hier den Überblick zu behalten, wie viel Geld das Kind jetzt eigentlich sein Eigen nennt, ist dann natürlich nicht so einfach, selbst wenn die Eltern ein gutes Gedächtnis haben. Landet das Geld auf separaten Konten, schaffen die Eltern klare Verhältnisse. Verwandte können die Geldgeschenke dann auch gleich auf das dazugehörige Tagesgelkonto überweisen. Das ist allemal sicherer, als Geld im Briefumschlag zu versenden.

Kinder müssen den Umgang mit Geld erlernen. Schließlich sollen sie später mit ihrem eigenen Einkommen selbst über die Runden kommen. In den Schulen findet finanzielle Bildung kaum einen Platz im Lehrplan. Das ist deshalb eine Lektion, die im Elternhaus ihren Platz haben sollte. Und dazu zählt natürlich nicht nur die Lektion, nicht mehr auszugeben, als Geld zur Verfügung steht, sondern auch das Wissen über die unterschiedlichen Konten und natürlich auch, wie so ein Konto ganz praktisch gehandhabt wird. Im Laufe des digitalen Wandels werden Bankgeschäfte in Zukunft sicher primär online abgewickelt werden. Ein Online-Sparkonto gemeinsam mit den Kindern zu verwalten ist deshalb eine gute Vorbereitung auf den späteren Alltag. Das geht in diesem Fall mit wenig Aufwand vom heimischen Kinderzimmer aus.

Wie hoch ist die Steuer?Das abschließende Argument für getrennte Konten ist steuerlicher Natur. Jeder Sparer muss für Erträge aus den unterschiedlichsten Formen der Geldanlage eine Steuer entrichten. Bevor die Abgeltungssteuer entrichtet wird, können die Sparer Freibeträge geltend machen. Erst ab einem Ertrag, der über 801,- Euro pro Sparer liegt, muss dann die Abgeltungssteuer entrichtet werden. Wenn die Eltern selbst schon an der Grenze der Freibeträge kratzen oder darüberliegen, haben die getrennten Konten den Vorteil, dass jedes Kind ebenfalls den Sparer-Pauschbetrag in Anspruch nehmen kann.

Kompakt: Vorteile von Minderjährigenkonten

  • bessere Zinsen als auf dem antiquierten Sparbuch
  • einfach online eröffnen und verwalten
  • getrennte Konten sorgen für eine bessere Übersicht
  • gut, um den Umgang mit Geld zu erlernen
  • Steuer: eigene Freibeträge für die Kinder

Das U18-Festgeldkonto im Detail

Bei den Sparkonten für Minderjährige gibt es bei den Konditionen keinen Unterschied zu den Konten für volljährige Kunden. Die Unterschiede betreffen lediglich die Kontoeröffnung und die Kontoführung. Bedingungen und Zinsen sind ansonsten identisch.

Mit uns haben sie vollen Durchblick bei den BankenDie Renault Bank direkt fordert für Festgeld einen Mindestanlagebetrag von 2.500,- Euro. Wer anfangs weniger Geld zur Verfügung hat, muss aber deshalb nicht gleich die Flinte ins Korn werfen. Schließlich ist das U18-Tagesgeld auch verzinst und im Bankenvergleich finden sich natürlich auch Banken, die einen geringeren Anlagebetrag vorsehen. Einen Maximalbetrag schreibt die Renault Bank direkt nicht vor. Allerdings müssen Anleger bei Beträgen von mehr als einer Million Euro anlegen möchten vorher mit der Bank in Kontakt treten.

Die Zinsen werden bei diesem Konto jährlich bzw. am Ende der Laufzeit ausgezahlt. Die Kunden können wählen, ob die Zinsen auf dem Festgeldkonto oder dem angeschlossenen Tagesgeldkonto gutgeschrieben werden. Wenn die Zinsgutschrift auf dem Festgeldkonto erfolgt, profitieren die jungen Sparer vom Zinseszinseffekt. Andernfalls stehen die Zinsen auf dem Tagesgeldkonto für den täglichen Abruf zur Verfügung.

Am Ende der Laufzeit wird der festgelegte Geldbetrag automatisch dem Referenzkonto (hier das Tagesgeldkonto) gutgeschrieben. Eine rechtzeitige Kündigung muss deshalb nicht erfolgen.

Bei der Wahl der neuen Bank für die Geldanlage ist es auch wichtig darauf zu achten, wie Einlagen im Falle einer Insolvenz geschützt wären.Einlagen der jungen Sparer sind durch die gesetzliche Einlagensicherung bis zu einer Summe von 100.000,- Euro abgesichert. Im Fall der Renault Bank direkt greift der französische Einlagensicherungsfonds (Fonds de Garantie des Dépôts et de Résolution).

Die Verwaltung des Kontos erfolgt online über das Banking Portal der Renault Bank direkt. Für Transaktionen wird das mobile TAN-Verfahren genutzt. Deshalb ist ein Handy zum Empfang der SMS für die Transaktion nötig. Die minderjährigen Sparer können einen eigenen Zugang zum Banking Portal erhalten. Allerdings können Transaktionen nur durch den gesetzlichen Vertreter, via mobile TAN, legitimiert werden.

Für die Eröffnung des Kontos müssen die gesetzlichen Vertreter eine Kopie der Geburtsurkunde bei der Renault Bank direkt einreichen. Das Konto wird auf den Namen des Kindes eröffnet und der gesetzliche Vertreter wird im Verlauf der Antragsstrecke ebenfalls eingetragen. Die Legitimierung ist mittlerweile sowohl über das Postident als auch über Videoident möglich.

Fazit zum U18-Festgeld der Renault Bank direkt

Unser Fazit zum ProduktDas U18 Festgeldkonto der Renault Bank direkt ist ein Sparkonto mit transparenten und dauerhaft guten Konditionen. Für Kinder ist das Konto im Bundle mit dem Tagesgeldkonto eine gute Möglichkeit, den sinnvollen Umgang mit Geld zu erlernen. Das Konto hat mit Recht einen festen Platz im Bankenvergleich und sollte bei der Wahl eines Anbieters nicht vergessen werden.

Bildquelle:

© katyspichal – Fotolia.com; © anoli – Fotolia.com; © Daniel Ernst – Fotolia.com; © Marco2811 – Fotolia.com; © Edler von Rabenstein – Fotolia.com; © Gina Sanders – Fotolia.com;

Möchten Sie dieses Finanzprodukt online abschließen?

Mit einem * gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Mit einem Klick auf das rechte Werbebanner gelangen Sie direkt zu der Produktseite der Bank. Dort finden Sie weitere Informationen und den Onlineantrag. Mit einem Abschluss über den Werbelink unterstützen Sie unsere Arbeit.

Hier schreibt Thomas Gödert

Online-Redakteur Finanzen. Arbeitet seit 2012 bei BergMedia.net. Thomas Gödert ist auch auf Google+ und Twitter aktiv.
Kategorie: Festgeld, Produkt-Check

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.