Festzins beim Ratenkredit – Richtschnur für den Kreditvergleich

Wie hoch sind die Zinsen für den Kredit?Der Festzins beim Ratenkredit ist in zweierlei Hinsicht interessant. Der Kreditnehmer hat bei einem bonitätsunabhängigen Kredit Planungssicherheit, weil er sofort die Kosten für den Kredit kennt. Der Festzins ist aber gleichzeitig auch Richtschnur für den Bankenvergleich. Er zeigt, welches Zinsniveau derzeit auf dem Markt herrscht.

Kreditnehmer, die einen Konsumentenkredit abschließen möchten, stehen vor der Aufgabe die Offerten der Kreditinstitute zu vergleichen. Um möglichst günstige Zinsen und damit geringe Kosten für den angestrebten Kredit zu erreichen, ist das notwendig! Welche Kosten aber definitiv entstehen, ist bei den meisten Angeboten erst klar, wenn der fertige Vertrag auf dem Tisch liegt. Dazu muss der Verbraucher Formulare ausfüllen und seine Kreditwürdigkeit nachweisen. Wer die endgültigen Kosten vergleichen will, muss das gleich mehrfach absolvieren. Immer bleibt die Unsicherheit, ob die geforderten Zinsen auch marktgerecht sind. Den günstigen „Schaufensterzins“ bekommen wohl nur die wenigsten. Aber wann ist der Kredit überteuert? Für den Vergleich kann der Festzins als Richtschnur dienen! Wer in der Lage ist, die Raten für den bonitätsunabhängigen Kredit zu bedienen, sollte auch von einer anderen Bank kein schlechteres Angebot erhalten und natürlich auch nicht akzeptieren.

Welcher Ratenkredit wurde am häufigsten abgeschlossen?

Durch die uns zur Verfügung stehenden Daten machen wir jeden Monat eine Erhebung, welcher Ratenkredit im jeweiligen Vormonat am häufgisten abgeschlossen wurde. Im Monat war das beliebteste Produkt der Ratenkredit der Bank of Scotland.

Bank of Scotland
Ratenkredit

Effektiver Jahreszins p.a.:
1,95 - 5,25 %

Sollzins gebunden p.a.:
1,93 - 5,13 %

Bearbeitungsgebühr: 0,00%

Monatliche Rate:
ab 286,13 €


2/3 aller Kunden erhalten:
Repr. Beispiel: Effektiver Jahreszins: 3,85%, Sollzins gebunden p.a.: 3,79%, Bearbeitungsgebuehr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro, 36 Raten, Gesamtbetrag: 10.593,54 Euro, Darlehensgeber/-vermittler: Bank of Scotland, Karl-Liebknecht-Str. 5, 10178 Berlin

Beachten Sie bitte auch unseren Ratenkredit Vergleich

Ein Kredit mit Festzins – gleiche Konditionen für alle (solventen) Verbraucher

So, noch mal langsam! Bei einem bonitätsabhängigen Zins bekommt jeder Antragsteller ein individuelles Angebot. Je besser die Bonität, desto günstiger der Zinssatz. Im Vergleichsrechner sind die meisten Kredite von der Bonität anhängig.

Nur wenige Banken bieten einen Festzins. Diesen Kredit bekommen alle Antragsteller zu den gleichen Konditionen, vorausgesetzt sie sind in der Lage die monatlichen Raten zu zahlen.

Beispiel für einen Kredit ohne Festzins:

Das Traumauto auf Kredit finanzierenDer Anbieter A bietet einen Ratenkredit für die Summe von 10.000,- Euro und der Laufzeit von 36 Monaten. Der Zinssatz bewegt sich dabei zwischen 2,79% und 6,99%. Wenn der Bank alle Unterlagen vorliegen, die für die Prüfung der Bonität nötig sind, bekommt der Kunde einen Kreditvertrag, bei dem der endgültige Zinssatz festgelegt ist. Den sogenannten Schaufensterzins von 2,79% bekommen aber nur die wenigsten Kunden. Aufschluss über den Zinssatz, den die meisten Kunden erhalten, gibt das repräsentative Beispiel, das jeder Anbieter nach § 6a PAngV (Preisangabenverordnung) ausweisen muss.

Tipp: Die Laufzeit und der Kreditbetrag können im Vergleichsrechner individuell angepasst werden, um die günstigsten Angebote für den eigenen Bedarf zu finden.

Zwei Marker für den Vergleich – Festzins und repräsentatives Beispiel

Die Richtschnur für den Vergleich!Für die Orientierung, welche Zinsforderung bei durchschnittlicher Bonität gerade auf dem Markt üblich ist, ist der Festzins ein aussagekräftiger Marker! Es ist deshalb nicht ratsam, das erst beste Angebot anzunehmen, das auf den Schreibtisch flattert. Auch im Kreditgeschäft machen sich die Banken Konkurrenz und der Kreditnehmer sollte sich hier deshalb nicht nur als Bittsteller verstehen, sondern als selbst- und preisbewusster Kunde auftreten. Schließlich zahlt der Kreditnehmer ja auch in Form von Zinsen für die Leistung der Bank. Das Verhältnis von Preis und Leistung muss auch bei einem Ratenkredit stimmen!

Ein weiterer Marker um die jetzt üblichen Marktzinsen zu bestimmen, ist das repräsentative Beispiel. Hier hat der Interessent aber das Problem, das die angegebene Laufzeit und die Kreditsumme meist nicht mit dem eigenen Wunschbetrag und der Zeitraum für die Rückzahlung übereinstimmen und das macht den Vergleich schwieriger.

Fazit zum Festkredit

So brauchen SIe sich keine Sorgen machenZuerst mal nach den Angeboten mit Festzins ausschau halten! Das ist ein guter Tipp für den Bankenvergleich, bevor es mit den Anträgen für das eigene Kreditprojekt losgeht. Dann mit diesen Zinsen rechnen, ob es möglich ist, den Kredit mit den monatlich zu Verfügung stehenden Mitteln zurückzuzahlen. Zu knapp sollte die Kalkulation nicht ausfallen. Oft vergessen Verbraucher Zahlungen, die nur quartalsweise oder einmal im Jahr anstehen. Auch zu diesem Zeitpunkt sollte die Rückzahlung kein Problem sein. Es macht wenig Spaß vor dem riesigen Fernseher zu sitzen und sich dabei Chips und Bier zum Fußballabend verkneifen zu müssen!

Verbraucher, die sich sicher sein können, diese Zahlung jederzeit ohne Probleme leisten zu können – wenn die Bonität also sehr gut ist – können den Festzinskredit vielleicht sogar unterbieten und werden sich dann sicher nicht über den Schaufensterzins beklagen.

Verbraucher, die bei ihrer Rechnung mit dem Festzins schon merken, dass nach der Zahlung der monatlichen Rate wenig Geld übrig bleibt oder eine Absage für einen Kredit mit Festzins erhalten, dürfen sich Fragen, ob der Festzins auch als Marker herhalten kann, eine Anschaffung zu verschieben. Für höhere Zinszahlungen mag ein Kreditinstitut bereit sein, Geld auszuzahlen. Die entstehenden Kosten sind dann sicher deutlich über der Norm!

 Bildquelle:

© K.-U. Häßler – Fotolia.com; © ra2 studio – Fotolia.com; © fefufoto – Fotolia.com; © Anatoly Maslennikov – Fotolia.com

Hier schreibt Thomas Gödert

Online-Redakteur Finanzen. Arbeitet seit 2012 bei BergMedia.net. Thomas Gödert ist auch auf Google+ und Twitter aktiv.
Kategorie: Kredit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.