Kostenlose Girocard und VISA Card 
Das kostenlose Girokonto der ING-DiBa im Produkt-Check

detail_girokonto2Wer sich als Kunde für das kostenlose Girokonto der ING-DiBa entscheidet, bekommt ein attraktives Produkt, mit sehr guten Konditionen geboten. Die Kontoführung und die Karten sind kostenlos. Zum Paket gehört eine Visa Card, mit der die Kunden im Euroland kostenlos Bargeld abheben können. 

Die Konditionen zum Girokonto der ING-DiBa im Überblick

  • Kontoführung: kostenlos
  • Karten: kostenlose Girocard und VISA Card
  • Partnerkarten: Girocard und VISA Card kostenlos
  • Dispokredit: günstiger Dispo mit lediglich 6,99 %. p.a. Sollzins
  • Zinsen: inklusive kostenlosem Tagesgeldkonto – Extra-Konto
  • Bonus: Neukunden erhalten 75,- Euro Bonus
  • Banking: kostenlose Mobile Banking Apps
  • Webseite: http://www.ing-diba.de*

Leistungen und Kosten – Das ING-DiBa Girokonto im Detail

Die Anforderungen, die Verbraucher heute an ein Girokonto stellen, sind gewachsen! Auch weil die Bedürfnisse der Menschen nicht immer gleich sind, müssen die Banken heute einiges aufbieten, um Interessenten für ihr Produkte zu begeistern. Für den Bankenvergleich schauen wir bei den Girokonten auf das Verhältnis von Preis und Leistung und betrachten die einzelnen Produktmerkmale genau, um unseren Lesern eine Entscheidungshilfe für die Wahl des eigenen Girokontos an die Hand zu geben.

Aktuell 75,- Euro Startguthaben für Neukunden

Und dann gibts noch nen Bonus obendrauf!Die ING-DiBa bietet Neukunden einen attraktiven Bonus für die Eröffnung des kostenlosen Kontos. Voraussetzung  ist, dass das Girokonto spätestens 4 Monate nach Kontoeröffnung mindestens 2 monatliche Gehaltseingänge ab 1.000 Euro (Gehalt, Rente etc.) in einer Summe aufweist. Lediglich Eigenüberweisungen sind hier ausgeschlossen. Die Gutschrift wird vier Wochen nach dem 2. monatlichen Gehaltseingang überwiesen. Auch der Bonus wird zu fairen Konditionen angeboten. Wer sein aktuelles Konto als Gehaltskonto führt, wird keine Probleme haben den Bonus zu erhalten und kann dank des kostenlosen Kontos im Vergleich mit vielen Anbietern sogar langfristig Geld sparen.

Kontoführung

Die Kontoführung ist bei der ING-DiBa kostenlos. Dazu gehören sämtliche Buchungsposten, wie Überweisungen, Daueraufträge oder Lastschriften und auch der monatliche Kontoauszug. Ein Blick in das Preis-und Leistungsverzeichnis offenbart dabei keine versteckten Kostentreiber. Das kostenlose Konto ist hier nicht nur ein Werbeversprechen, sondern ganz real. Während viele traditionelle Banken gerade an der Gebührenschraube drehen und selbst für die so genannten Basiskonten eine monatliche Grundgebühr verlangen, dürfen sich die Kunden der kosteneffizienten Internetbanken über ein kostenloses Girokonto freuen und müssen dafür nicht auf Leistung verzichten.

Girocard und Kreditkarte

Zum Konto erhalten die Endverbraucher eine Girocard und eine VISA-Kreditkarte. Die Karten und auch die Partnerkarten sind kostenlos. Die brauchen die Kunden für den bargeldlosen Zahlungsverkehr, sprich zum Bezahlen.

Kreditkarten mit TeilzahlungsfunktionZusätzlich zur Girocard erhalten die Nutzer auch eine kostenlose Kreditkarte. Bei der ING-DiBa ist das eine so genannte Debitkarte. Die ähnelt in der Nutzung der Girocard, denn Kartenumsätze werden auf dem Girokonto umgehend gebucht. In der Praxis dauert das bei dieser Karte zirka zwei Bankarbeitstage. Die Karte beinhaltet also keinen eigenen Kreditrahmen, was bei vielen Verbrauchern wegen der hohen Zinsen von Kreditkarten mit einer Teilzahlungsfunktion nicht gewünscht ist. Andere Banken, wie etwa die DKB, bieten ebenfalls eine kostenlose Kreditkarte. Hier erhält der Kunde allerdings eine monatliche Gesamtrechnung und erst dann wird der Betrag vom eigentlichen Girokonto abgebucht. Die Kreditkarte dient hier als zusätzliches Zahlungsmittel und auch, um kostenlos an Bargeld zu gelangen. Wie die Karten für Bargeldabhebungen genutzt werden können, zeigen wir später.

Ein weiterer Grund, warum die Kreditkarte sich wachsender Beliebtheit erfreut, ist die Tatsache, dass mehr als die Hälfte der Webshops die Kreditkarte als Zahlungsmittel akzeptieren. Aber auch im Lebensmitteleinzelhandel ist die Karte zunehmend akzeptiert. So bieten beispielsweise Aldi und Lidl schon eine Zahlung per Kreditkarte an. Zunehmend auch mit NFC-Terminals, an denen ein kontaktloses Zahlen mit Kreditkarte möglich ist.

WunschmotivWer die Grenzen Europas auf einer Reise überschreitet, ist auf eine Kreditkarte angewiesen, denn hier kommen wir mit der Girocard nicht weiter. Dann ist die Kreditkarte das geforderte Zahlungsmittel. Während wir die Kreditkarte der ING-DiBa im gesamten Euroraum kostenlos nutzen können, fällt im außereuropäischen Ausland ein Auslandseinsatzentgelt von 1,75% des Kreditkartenumsatzes an. Diese Auslandsgebühr wird von den meisten Banken erhoben. Lediglich wenige Karten, die zum Teil speziell auf die Bedürfnisse von Reisenden ausgerichtet sind und mit einer entsprechenden Jahresgebühr versehen sind, verzichten auf diese Gebühr. Für den Alltag und gelegentliche Auslandsaufenthalte reicht die kostenlose Karte der ING-DiBa allerdings vollkommen aus.

Dispositionskredit

Aktuell verlangt die ING-DiBa von ihren Kunden, die einen Dispositionskredit in Anspruch nehmen, einen Zinssatz von 6,99% Zinsen gerechnet auf das Jahr. Dieser Zinssatz ist ein variabler Zinssatz und kann bei Bedarf von den Banken geändert werden. Das hat die ING-DiBa in letzter Zeit auch getan und den Zinssatz mehrfach gesenkt. Selbst im Bankenvergleich der Direktbanken ist das ein sehr günstiger Zinssatz und es wird dem Leser schwer fallen eine Filialbank zu finden, die ähnlich gute Konditionen bietet. Einen gesonderten Zinssatz für eine geduldete Überziehung, mit noch einmal deutlich höheren Zinsen, finden wir hier ebensowenig. Bei diesem Produktmerkmal kann die ING-DiBa definitiv punkten.

Bargeld und Verfügbarkeit von Geldautomaten

Die kostenlose Kreditkarte zum Girokonto der ING-DiBaDie ING-DiBa verfügt bundesweit über ca. 1.200 Geldautomaten. Hier kann der Kunde mit der Girocard kostenlos Geld abheben. Andere Direktbanken haben sich Automaten-Netzwerken angeschlossen, um den Kunden zahlreiche Geldautomaten und mehr Möglichkeiten bei der Bargeldversorgung zu bieten. Kunden der ING-DiBa können mit der Visa Card kostenfrei Bargeld an allen VISA Geldautomaten abheben. Das gilt natürlich in allen Ländern mit Euro-Währung. Auf der Internetseite der Bank kann der Kunde und Wechselwillige mit einer Geldautomatensuche prüfen, ob im täglichen Umfeld ausreichend Geldautomaten zur Verfügung stehen. Das funktioniert auch mit der mobilen Version der Seite. An Geld gelangt der Kunde aber auch beim täglichen Einkauf! Die Märkte REWE, PENNY Markt, toom Baumarkt und der Netto Marken-Discount gestatten eine Auszahlung von 200,- Euro bei einem Einkauf im Wert 20,- Euro. Bei der Vielzahl an Möglichkeiten ist die Verfügbarkeit von Bargeld kein Problem!

Internetbanking, Apps & Co

Für die Verwaltung des Kontos bietet die ING-DiBa ein benutzerfreundliches Kundenportal. Hier lassen sich Umsätze kontrollieren, Überweisungen und Daueraufträge einrichten oder Informationen zum Dispositionskredit einsehen. Um Transaktionen durchzuführen können steht den Nutzern das iTAN Verfahren, mTAN oder auch die SmartSecure App zur Verfügung. Auch im Falle eines Kartenverlusts ist das Internetbanking die richtige Anlaufstelle, denn hier können Sie im Falle eines Missbrauchs oder falls eine Karte verloren geht, die Karte umgehend sperren lassen. Das Sicherheitsversprechen der ING-DiBa garantiert den Kunden, dass sie im Falle eines Missbrauchs der Kontodaten geschützt sind.

Falls Dritte Ihre Zugangsdaten zum Internetbanking + Brokerage missbrauchen, ersetzen wir Ihren finanziellen Schaden.Sicherheitsversprechen der ING-DiBa

Das Smartphone als GeldbörseWeiterhin können Kunden der ING-DiBa eine App für Mobilgeräte für die Verwaltung des Kontos nutzen. In Verbindung mit der SmartsecureApp ist so die sichere Verwaltung des Kontos auch unterwegs möglich. Die App ist für die Betriebssystem Android und iOS verfügbar. Neben dem Banking kann bietet das Programm auch die Möglichkeit das Depot der ING-DiBa zu verwalten. Mit Hilfe der App können Sie eine Geldautomatensuche nutzen und mittlerweile ist es sogar möglich, eine Rechnung zu überweisen, indem der Kunde die Rechnung innerhalb der App fotografiert. Das Programm erkennt die relevanten Daten und führt die Überweisung durch. Zudem können Kunden mit dieser App ihrer Bank geforderte Dokumente einfach und bequem zusenden.

Verbraucher, die unterwegs lediglich ihren Kontostand und die Umsätze auf dem Konto kontrollieren möchten, können dazu die Kontostand-App nutzen.

Zinsen auf dem Tagesgeldkonto inklusive

Wie hoch sind die Zinsen für Tagesgeld und FestgeldDerzeit erhalten Neukunden auf dem Tagesgeldkonto der ING-DiBa 1,00% Zinsen für die ersten vier Monate ab Kontoeröffnung und haben damit gleich einen geeigneten Ort zum Sparen. Im aktuellen Vergleich belegt der Zinssatz eine Spitzenposition. Durch die allgemein niedrigen Zinsen ist das insgesamt wenig, aber Sparer, die auf aktuelle Angebote achten, haben die bessere Rendite. Der Zinssatz für Bestandskunden liegt bei 0,35% pro Jahr. Wenige Anbieter gewähren Guthabenzinsen auf dem Girokonto. Deshalb ist ein Tagesgeldkonto beim gleichen Anbieter einfach praktisch. Selbst der Zinssatz Bestandskunden ist bei der Bank höher als die Verzinsung auf anderen Girokonten.

Attraktive Konditionen für Studenten

Studenten erhalten ein kostenloses Konto und genießen den vollen Leistungsumfang bei der Kontoführung. Auch der Bonus von 75,- Euro, für die Eröffnung des Kontos, wird den Studenten ausgezahlt. Zusätzlich gibt es jetzt noch ein 6-Monats-Abo von DIE ZEIT + alle 2 Monate ZEIT CAMPUS. Dafür muss ein Geldeingang von mehr als 300,- Euro  in zwei aufeinanderfolgenden Monaten auf dem Konto eingehen. Das muss spätestens vier Monate nach Kontoeröffnung geschehen.


Aktuelle Konditionen von Girokonten im Vergleich

Datenstand: | Geldeingang/Monat : 1.200 € | Ø-Guthaben: 1.000 €
zum kompletten Vergleich »

Erträge (+)
und Gebühren (-)
Guthabenzinsen (+)
Dispozinsen (-)
Zinssätze
und Bargeld
+5,67 €

Gebühren und Erträge

Durch Zinserträge und Gebühren
ergibt sich bei diesem Girokonto ein
Gesamtwert von +5,67 Euro pro Jahr!

Die Kosten der ING-DiBa im Details

Für Kontoführung und Kreditkarten-
gebühren verlangt die ING-DiBa 0,00 Euro.
Hinzu kommen 0,00 Euro an Zinsen
für den beanspruchten Dispositionskredit.
Für Guthaben werden Ihnen 5,67 Euro
an Zinsen gutgeschrieben.

+50,00 EUR
ING-DiBa 5,67 €
0,00 €

Zinsen

Der Dispozins bei der ING-DiBa beträgt 6,99% p.a.,
während Sie für Guthaben nur 0,57% Zinsen p.a. erhalten.

Bargeld abheben

Kostenfrei Bargeld gibt es an rund
Eurozone kostenlos an 458.000 Geldautomaten Geldautomaten.
zum Anbieter »
+4,01 €

Gebühren und Erträge

Durch Zinserträge und Gebühren
ergibt sich bei diesem Girokonto ein
Gesamtwert von +4,01 Euro pro Jahr!

Die Kosten der DKB im Details

Für Kontoführung und Kreditkarten-
gebühren verlangt die DKB 0,00 Euro.
Hinzu kommen 0,00 Euro an Zinsen
für den beanspruchten Dispositionskredit.
Für Guthaben werden Ihnen 4,01 Euro
an Zinsen gutgeschrieben.

DKB 4,01 €
0,00 €

Zinsen

Der Dispozins bei der DKB beträgt 6,90% p.a.,
während Sie für Guthaben nur 0,40% Zinsen p.a. erhalten.

Bargeld abheben

Kostenfrei Bargeld gibt es an rund
weltweit kostenlos an 1 Mio. VISA-Geldautomaten Geldautomaten.
zum Anbieter »
+2,00 €

Gebühren und Erträge

Durch Zinserträge und Gebühren
ergibt sich bei diesem Girokonto ein
Gesamtwert von +2,00 Euro pro Jahr!

Die Kosten der norisbank im Details

Für Kontoführung und Kreditkarten-
gebühren verlangt die norisbank 0,00 Euro.
Hinzu kommen 0,00 Euro an Zinsen
für den beanspruchten Dispositionskredit.
Für Guthaben werden Ihnen 2,00 Euro
an Zinsen gutgeschrieben.

norisbank 2,00 €
0,00 €

Zinsen

Der Dispozins bei der norisbank beträgt 10,85% p.a.,
während Sie für Guthaben nur 0,20% Zinsen p.a. erhalten.

Bargeld abheben

Kostenfrei Bargeld gibt es an rund
landesweit kostenlos an 9.000 Cash Group Geldautomaten Geldautomaten.
zum Anbieter »

Bewertung des Angebots

das Angebot gefälltNiedrige Kosten bei der Kontoführung, das ist ein wichtiges Kriterium für ein Produkt, dass den Kunden langfristig begleiten wird. Deshalb ist die kostenlose Kontoführung weiterhin ein schlagendes Argument. Das haben natürlich auch einige Mitbewerber im Programm, aber insgesamt sind es nicht viele und das verschafft dem Angebot der ING-DiBa Pluspunkte im Produktvergleich. Auch in Bezug auf die Leistung überzeugt das Paket der ING-DiBa. Neukunden können das Konto per Video-Ident eröffnen, und sparen sich den Gang zur Post. Der Kontowechselservice ermittelt alle Zahlungspartner des alten Kontos automatisch und die Bank erledigt den Schriftverkehr. Die Apps mit dem Dokumentenupload und der Fotoüberweisung zeigen, dass die ING-DiBa auch technisch auf der Höhe der Zeit ist. Für sicheres Bezahlen im Internet können die Kunden paydirekt nutzen. Dieses Konto ist kostenlos, bietet einen niedrigen Dispo und viele weitere sehenswerte Produktmerkmale. Unser Fazit: Viel Lob, nichts zu meckern! Das Girokonto der ING-Diba kann sich sehen lassen!

Informationen zur ING-DiBa

Neues Hauptgebäude der ING-DiBa in FrankfurtDie ING-DiBa hat ihren Sitz in Frankfurt am Main. Die deutsche Direktbank ist ein Tochterunternehmen der niederländischen ING Groep. Sie bietet Sparkonten, Baufinanzierungen, Wertpapiergeschäfte, Verbraucherkredite und Girokonten für Privatkunden. Ein Blick auf die wirtschaftliche Entwicklung der ING-DiBa offenbart ein kontinuierliches Wachstum seit dem Jahr 2009. Sie betreut über acht Millionen Kunden und hat ca. 3.750 Mitarbeiter. Davon sind rund 500 im Kundendialog, wie aus Geschäftsbericht aus dem Jahr 2015 hervorgeht. Aktuell ist der Basketballspieler Dirk Nowitzki als prominenter Werber aktiv, um den Verbraucher vom Service und den Konditionen der Bank zu überzeugen.

Der aktuelle Werbespot zum Konto der ING-DiBa auf Youtube

Bildquelle:

© ING-DiBa Pressebild; © eyetronic – Fotolia.com; © svort – Fotolia.com; © moneyrender – Fotolia.com; © JiSIGN – Fotolia.com; © LianeM – Fotolia.com

Möchten Sie dieses Finanzprodukt online abschließen?

Mit einem * gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Mit einem Klick auf das rechte Werbebanner gelangen Sie direkt zu der Produktseite der Bank. Dort finden Sie weitere Informationen und den Onlineantrag. Mit einem Abschluss über den Werbelink unterstützen Sie unsere Arbeit.

Hier schreibt Thomas Gödert

Online-Redakteur Finanzen. Arbeitet seit 2012 bei BergMedia.net. Thomas Gödert ist auch auf Google+ und Twitter aktiv.
Kategorie: Girokonto, Produkt-Check

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.