Dauerhaft gute Konditionen 
Das Festgeld der CreditPlus Bank im Produkt-Check

Das Festgeld im Detail!Die Festgeldkonditionen der CreditPlus Bank stehen im Fokus unseres Produkt-Checks. Dabei schauen wir natürlich nicht nur auf die aktuellen Zinsen, sondern auch auf andere Produktmerkmale, die Sparer bei Festgeldkonten zu schätzen wissen. Wie schneidet der Anbieter im Bankenvergleich ab? Das und mehr bietet dieser Artikel!

Das Festgeld der CreditPlus Bank im Überblick

  • Zinssatz: fester Zinssatz über die gesamte Laufzeit
  • Zinsgutschrift: jährlich auf das Referenzkonto
  • Verfügbarkeit: am Ende der Laufzeit
  • Mindestanlage: 5.000,- Euro
  • Maximalanlage:  1.000.000,- Euro
  • Laufzeit: 3 Monate bis zu 84 Monate
  • Kontoführung: kostenlos
  • Einlagensicherheit: gesetzlich und freiwillig
  • Webseite: http://www.creditplus.de*

Die Laufzeiten und Zinssätze für das Festgeldkonto der CreditPlus Bank

Laufzeiten alter Zinssatz aktueller Zinssatz
3 Monate 0,65 % p.a. 0,60 % p.a.
6 Monate 0,70 % p.a. 0,65 % p.a.
9  Monate 0,75 % p.a. 0,70 % p.a.
12 Monate 0,75 % p.a. 0,70 % p.a.
24 Monate 0,80 % p.a. 0,75 % p.a.
36 Monate 0,90 % p.a. 0,85 % p.a.
48 Monate 1,00 % p.a. 1,00 % p.a.
60 Monate 1,05 % p.a. 1,05 % p.a.
72 Monate 1,20 % p.a. 1,20 % p.a.
84 Monate 1,35 % p.a. 1,35 % p.a.

Was sind die zentralen Merkmale von Festgeld?

prof_miWenn ein Sparer sich für ein Festgeldkonto entscheidet, dann bekommt er für die gewählte Laufzeit einen festen Zinssatz. Dieser Zinssatz bleibt für die gesamte Vertragslaufzeit festgeschrieben und ändert sich nicht. Das ist ein Vorteil von Festgeld gegenüber anderen Anlageformen, wie etwa Tagesgeld. Bei Tagesgeld ist der Zinssatz variabel und kann sich täglich ändern. Es gibt auch kein Kursrisiko, wie bei anderen Anlageformen, wie Fonds oder Aktien. Am Ende der Laufzeit bekommt der Kunde sein Geld zurück und darf sich über die Zinsen freuen! Der Nachteil von Festgeld ist die Tatsache, dass der Sparer während der Laufzeit nicht über das Geld verfügen darf und die Anlageform deshalb als weniger flexibel gilt. Bei Tagesgeld darf der Sparer jederzeit auf die komplette Einlage zugreifen. Festgeldkonten sind für den Sparer immer kostenlos. Andere Anlageformen bieten das meist nicht und es werden Gebühren fällig, die die Rendite schmälern.

Das Festgeld der CreditPlus Bank im Detail und im Bankenvergleich

Aktuelle Zinsen für das CreditPlus Festgeldkonto haben wir in der Tabelle unterhalb zusammengetragen. Interessant ist aber natürlich auch, die Zinsgutschrift. Bei diesem Angebot werden die Zinsen jährlich berechnet und dann dem Referenzkonto gutgeschrieben. Das hat den Vorteil, dass der Sparer mit den Zinsen dieser Geldanlage arbeiten kann. Der Kunde kann das Geld ausgeben oder in eine andere Geldanlage stecken, wie etwa Tagesgeld. Allerdings kann der Kunde dann nicht vom Zinseszinseffekt profitieren. Der greift, wenn die Zinsgewinne auf dem Festgeldkonto verbleiben und dann wiederum Zinsen erwirtschaften. Dieser Effekt wird allerdings erst bei sehr hohen Geldbeträgen deutlich sichtbar und dürfte für die meisten Sparer eher eine geringe Rolle spielen, wie das folgende Rechenbeispiel zeigt.

Rechenbeispiel mit Zinseszins ohne Zinseszins
Anlagebetrag 5.000,- Euro 5.000,- Euro
Laufzeit 84 Monate 84 Monate
Zinssatz 1,80 % Zinsen p.a. 1,80 % Zinsen p.a.
Ertrag 665,06 Euro 630,00 Euro

Das Verhältnis von Laufzeit und Rendite bei FestgeldDie CreditPlus Bank bietet Festgeld mit Laufzeiten zwischen 3 Monaten bis hin zu 84 Monaten, also bis hin zu stolzen 7 Jahren. Damit bietet die Bank ihren Kunden ein breites Spektrum an Laufzeiten. Unterjährige Laufzeiten haben die wenigsten Banken, die Festgeldkonten anbieten, im Programm. Für Sparer sind diese Laufzeiten vor allem dann interessant, wenn die Zinsen für Tagesgeld allgemein am Sinken sind, dann kann der Sparer sich den aktuellen Zinssatz sichern, während der Tagesgeldsparer sich über Zinssenkungen ärgert.

Wenn jemand weiß, dass er oder sie eine bestimmte Summe des Geldes für längere Zeit entbehren kann, dann ist Festgeld mit längeren Laufzeiten interessant. Auch hier spielt die zukünftige Zinsentwicklung natürlich eine Rolle bei der Wahl der Laufzeit. Sind die Zinsen gerade niedrig und es ist mit steigenden Zinsen zu rechnen, macht es natürlich wenig Sinn eine sehr lange Laufzeit zu wählen. Sind die Zinsen hoch und Zinssenkungen sind für die Zukunft wahrscheinlich, dann sind die langen Laufzeiten der Traum jedes Sparers. Es heißt abwägen und dann die richtige Laufzeit auszuwählen! Dann ist es natürlich gut, wenn der Anbieter eine große Auswahl an Laufzeiten bietet, wie das hier der Fall ist. Sparer, die eine Leiterstratgie verfolgen und gleich mehrere Festgeldkonten brauchen, sind bei der CreditPlus Bank auch an der richtigen Adresse. Nach der einmaligen Legitimation können dann gleich mehrere Laufzeiten bespart werden.

FestgeldDie Mindestanlagesumme liegt bei diesem Festgeldangebot bei 5.000,- Euro. Das ist keine besonders hohe Summe, wie der Bankenvergleich zeigt, allerdings gibt es auch Mitbewerber unter den Direktbanken, die auch den Kleinsparer ein Festgeldkonto anbieten. Die meisten Filialbanken verlangen aber oft 10.000,- Euro, wenn der Sparer Geld fest und sicher anlegen möchte. In diesem Licht verdient sich die CreditPlus Bank immer noch einen Pluspunkt, wenn es um die Mindestanlagesumme geht.

Der Maximalanlagebetrag wird mit 1.000.000,- Euro ausgewiesen. Somit sind auch stattliche Summen bei der Bank willkommen. Durch die freiwillige Einlagensicherung durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken deshalb auch Beträge weit über die eine Million hinaus abgesichert. Durch Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH“ (EdB) sind pro Sparer Beträge bis 100.000,- Euro abgesichert. Das ist die sog. gesetzliche Einlagensicherung. Allgemein wird geraten, sich auch bei höheren vermögen an dieser Grenze zu orientieren und größere Geldbeträge auf mehrere Anbieter aufzuteilen.

Während der Laufzeit ist eine vorzeitige Verfügung über das Geld auf dem Festgeldkonto nicht möglich! Das ist war bei Festgeldern bisher so üblich. Der Sparer musste deshalb gut planen und sich auch sicher sein, dass das Geld während der Laufzeit nicht für laufende Ausgaben gebraucht wird. Das die seriöse Planung nicht immer der Wirklichkeit standhält, ist keine große Überraschung. Einige Anbieter haben darauf reagiert und bieten deshalb Kombiprodukte aus Tagesgeld und Festgeld.

Kontakt? Greif zum Telefon!Für die Verwaltung des Festgeldes muss der Sparer bei der CreditPlus Bank zum Telefon greifen. So kann zum Beispiel der aktuelle Kontostand abgefragt werden. Hier bieten einige Mitbewerber ihren Kunden oft ein Banking-Portal. Für Banken, die ihren Kunden auch ein Girokonto oder ein Depot anbieten, ist das ja auch keine große Hürde, auch den Kontostand des Festgeldkontos anzuzeigen. Einige Sparspezialisten verzichten gezielt aber auf diese Möglichkeit, um die Kosten gering zu halten. Da Überweisungen, Lastschriften und sonstiger Zahlungsverkehr für das Festgeldkonto nicht infrage kommt, ist das für den Sparer kein wirklicher Verlust. Da auch die Zinsen auf dem Referenzkonto landen, bleibt der Kontostand während der Vertragslaufzeit garantiert konstant und eine regelmäßige Überprüfung macht wenig Sinn.

Am Ende der Laufzeit muss der Sparer der Bank mitteilen, dass das Geld ausgezahlt werden soll. Das muss der Sparer mindestens drei Tage vor Ablauf der vorher vereinbarten Laufzeit erledigen, denn ansonsten wird der Betrag automatisch prolongiert. Das heißt in diesem Fall, dass die Festgelder mit unterjährigen Laufzeiten für die gleiche Laufzeit zu dem dann gültigen Zinssatz angelegt werden. Für Festgelder bei der CreditPlus Bank, die mit längeren Laufzeiten angelegt wurden, werden die Gelder dann für 12 weitere Monate zu dem dann gültigen Zinssatz wieder angelegt (prolongiert). Die rechtzeitige Kündigung ist jetzt keine echte Mammutaufgabe, allerdings ist der Vorteil für den Sparer auch nicht wirklich ersichtlich. Einige Mitbewerber zahlen die Kundeneinlagen am Ende der Laufzeit ohne nachzufragen auf das Referenzkonto aus. Wenn ein Kunde dann weiter sein Geld beim selben Anbieter belassen möchte, bitteschön Für Sparer, die den Bankenvergleich im Blut haben, ist das natürlich zu langweilig und ein aktueller Vergleich der Zinsen ist Pflicht!

Fazit zum Festgeldkonto der CreditPlus Bank

Hier gibt es den ausführlichen Produkt-CHeckDie CreditPlus Bank bietet ihren Kunden ein solides und erprobtes Festgeldkonto. Der Sparer hat viele Laufzeiten zur Auswahl und so ist auch ein Zeitraum dabei, der zu den Bedürfnissen des Sparers passt. Seit Jahren beansprucht die Bank dabei dauerhaft Platzierungen innerhalb der zehn besten Angebote für Festgeld auf dem deutschen Markt.

In manchen Punkten, wie dem Banking, der vorzeitigen Verfügung oder bei der Prolongation zeigen sich die Mitbewerber innovativer! Das ist aber kein Grund, das Produkt abzuwerten. Wenn der Zinssatz stimmt, dann gehört das Festgeldkonto der CreditPlus Bank ganz sicher mit in den Bankenvergleich für Festgeld und verdient sich eine Empfehlung. Wer sein Geld einfach, fest und sicher anlegen möchte, ist bei der CreditPlus Bank genau richtig!

Informationen zur CreditPlus Bank

Die CreditPlus Bank AG hat ihren Sitz in Stuttgart und die Rechtsform einer Aktiengesellschaft. Die Bank selbst wurde im Jahr 1960 gegründet. Wie der Name schon vermuten lässt, ist die Bank nicht ausschließlich im Einlagengeschäft tätig, sondern auch in der Absatzfinanzierung, in der Händlereinkaufsfinanzierung. Das sowohl online als auch mit einigen Filialen im Direktgeschäft. Darunter fällt auch dieses Festgeld-Angebot. Aus dem Geschäftsbericht aus dem Jahr 2014 ist zu entnehmen, das bundesweit mehr als 570 Mitarbeiter bei der Bank beschäftigt sind und sich um die Belange der Kunden kümmern. Als Teil der französischen CA Consumer Finance gehört sie zum Crédit Agricole Konzern.

Bildquelle:

© fotomek – Fotolia.com; © Coloures-pic – Fotolia.com; © stockphoto-graf – Fotolia.com; © Oleksandr Delyk – Fotolia.com

 

Möchten Sie dieses Finanzprodukt online abschließen?

Mit einem * gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Mit einem Klick auf das rechte Werbebanner gelangen Sie direkt zu der Produktseite der Bank. Dort finden Sie weitere Informationen und den Onlineantrag. Mit einem Abschluss über den Werbelink unterstützen Sie unsere Arbeit.

Hier schreibt Thomas Gödert

Online-Redakteur Finanzen. Arbeitet seit 2012 bei BergMedia.net. Thomas Gödert ist auch auf Google+ und Twitter aktiv.
Kategorie: Festgeld, Produkt-Check

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.