Für Clubmitglieder 
Der ADAC Autokredit im Produkt-Check

Der Online-Autokredit ist oft sehr günstigDer ADAC sorgt zuverlässig für seine Mitglieder, wenn die eine Panne haben. Aber auch schon bei der Fahrzeugfinanzierung greift der Automobilclub seinen Schützlingen unter die Arme und sichert seinen Mitgliedern einen günstigen Autokredit mit sehenswerten Festzinsen zu. Hier gibt es alle Details zum ADAC Autokredit!

Die Konditionen zum ADAC Autokredit im Überblick

  • Nettodarlehensbetrag: 2.500,- Euro bis 50.000,- Euro
  • Effektiver Jahreszins: 3,29% – 3,79% (bonitätsunabhängig)
  • Laufzeit: von 12 bis zu 84 Monate
  • Bearbeitungsgebühr: keine
  • Sondertilgung: kostenlos möglich
  • Webseite: http://www.adac.de*

Erforderliche Angaben nach §6 PangV:

Nettodarlehensbeträge: 2.500 – 50.000 Euro; Eff. Jahreszins p.a.: 3,29 – 3,79%; Sollzinssatz gebunden p.a.: 3,24 – 3,72%; Laufzeiten: 12 – 84 Monate
Bearbeitungsgebür: 0,00% Repräsentatives Beispiel: Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro; Eff. Jahreszins p.a.: 3,29%; Sollzinssatz gebunden p.a.: 3,24%; Laufzeit: 60 Monate; Bearbeitungsgebühr: 0,00%

Wissenswertes zum Festzins und zum Autokredit

Festzinskredit – fair und transparent

Die Festzinskredite spielen im Bankenvergleich der Autokredite eine gewichtige Rolle. Ein Interessent, der sich gerade um einen günstigen Kredit bemüht und zum Teil schon Konditionsanfragen an verschiedene Banken gestellt hat, für den ist der Festzinskredit eine Richtschnur für den Kreditvergleich. Denn diesen Kredit bekommen alle Antragsteller mit ausreichender Bonität zum gleichen Preis. Die meisten Banken unterbreiten ihren Kunden ein individuelles Kreditangebot und den günstigen Sollzinssatz, mit dem die Banken werben, erhalten nur die Antragsteller mit der bestmöglichen Bonität. Deshalb ist ein Blick auf die Autokredite mit Festzinsen unbedingt ratsam, um sich einen Überblick über die aktuelle Marktsituation zu verschaffen.

Der Autokredit: Preisvorteil dank Barzahlung

Die Liebe zu BargeldMacht es einen Unterschied, ob ich einen Kredit aufnehme, um meinen Urlaub zu finanzieren oder ob ich das geliehene Geld nutze, um ein Fahrzeug anzuschaffen? Für den Kreditgeber auf jeden Fall! Ein Fahrzeug stellt eine Sicherheit für den Kreditgeber dar, denn ein Fahrzeug ist relativ stabil im Wert und kann im Zweifel wieder verkauft werden. Von einem Urlaub bleiben schöne Erinnerungen und ein paar Fotos und Souvenirs übrig. Aber nichts vom bleibenden Wert! Das ist der Grund, warum Banken für Autokredite günstigere Zinsen bieten. Wer ein Fahrzeug anschaffen möchte, sollte diesen Vorteil für sich nutzen. Wer ein Fahrzeug sucht, das besonders stabil im Wert ist, der kann einen Blick auf diese Pressemeldung von Schwacke werfen. Die küren jährlich Fahrzeuge mit dem größten Werterhalt.

Ein weiterer Gesichtspunkt, warum der Autokredit auch die Händlerfinanzierung schlägt, ist die Tatsache, dass der Kunde als Barzahler auftreten, und so die Anschaffungskosten ordentlich drücken kann. Zwischen 10% und 15% Barzahlerrabatt sind drin und wer einen geringeren Anschaffungspreis hat, muss auch weniger finanzieren. Das senkt insgesamt die Kosten der Anschaffung.

Die Konditionen zum ADAC Autokredit im Detail

Der ADAC hilft den MitgliedernDer ADAC bietet seinen Mitgliedern bonitätsunabhängige Kredite, macht die Höhe der Zinsen aber von der Laufzeit abhängig. Für die Laufzeiten zwischen 12 und 60 Monaten gilt der effektive Jahreszins von 3,29% und für die Laufzeiten von 72 und 84 Monaten gilt der leicht höhere Jahreszins von 3,79%. Das sind vergleichsweise niedrige Zinsen und Kreditnehmer können die Laufzeit frei wählen und so die Kosten eventuell drücken.

Wer den ADAC Autokredit in Anspruch nehmen möchte, muss ein Mitglied im Automobilclub sein. Die Mitgliedschaft kann aber sehr einfach schon im Rahmen des Kreditantrags mit beantragt werden. Der Mitgliedsbeitrag im ADAC ist schon ab 49,- Euro im Jahr möglich, und umfasst dann den Service innerhalb der BRD. Die Plus-Mitgliedschaft, die den Service europaweit bietet und zusätzlich zum Beispiel noch einen weltweiten Krankenrücktransport beinhaltet, ist für eine einzelne Person ab 84,- Euro zu haben.

Der Kreditbetrag liegt bei diesem Angebot zwischen 2.500,- Euro und 50.000,- Euro. Die meisten Mitbewerber vergeben den Kredit erst ab der Summe von 5.000,- Euro. Der geringe Mindestbetrag sticht positiv heraus. Denn oft wollen Verbraucher nur eine Restsumme finanzieren und haben einen Teil des Geldes angespart oder aus dem Verkauf des Vorwagens erwirtschaftet. Zum Teil soll der Kredit aber auch für die Abschlussrate einer Fahrzeugfinanzierung dienen und auch hier sind meistens nicht gleich 5.000,- Euro nötig.

Sparen oder Finanzieren

Geht Ihnen ein Licht auf?Laut DAT Report geben die Deutschen für den Gebrauchten im Schnitt 10.620,- Euro und für den Neuwagen 28.590,- Euro aus. Dabei können die Wenigsten sich den Neuwagen einfach so leisten. Gerade mal 25% der Fahrzeuge werden ohne einen Kredit angeschafft. 55% der Neufahrzeuge sind teilweise oder ganz finanziert und 20% der Fahrzeuge werden geleast. Bei den Gebrauchten werden fast 40% der Fahrzeuge ganz oder teilweise finanziert.

Der maximale Kreditbetrag liegt mit 50.000,- Euro ganz im üblichen Bereich und einen sehr viel höheren Betrag werden Verbraucher bei einem Online-Kredit eher selten finden. Damit ist es dem Kreditnehmer allerdings auch möglich, hochpreisigere Fahrzeuge zu erstehen. Das kommt zum Beispiel auch Kreditnehmern zu Gute, die etwa ein Wohnmobil erstehen möchten. Die fahrenden Wohn- und Schlafzimmer haben ja leider einen eher hohen Anschaffungspreis.

Festgeld mit Laufzeit 36 MonateIn Bezug auf die Kreditlaufzeit startet der ADAC Autokredit schon bei 12 Monaten. Die Mitbewerber sind meist erst ab 36 Monaten oder sogar 48 Monaten am Start. Für eine komplette Fahrzeugfinanzierung sind zwar längere Laufzeiten eher gefragt, denn die durchschnittliche Haltedauer liegt laut DAT-Report für den Gebrauchten bei rund sieben Jahren. Wer aber nur die Abschlussrate tilgen möchte und dafür kleinere Kreditbeträge und eine kurze Laufzeit sucht, wird sich über die kürzeren Laufzeiten sicher freuen.

Wer den Kredit schneller tilgen möchte, ärgert sich natürlich, wenn der Anbieter dafür zusätzliche Gebühren verlangt. Insgesamt sind die Online-Banken da kundenfreundlicher und verzichten auf die Vorfälligkeitsentschädigung und erlauben jährlich mindestens eine kostenfreie Sondertilgung. Der ADAC erlaubt jederzeit eine vorzeitige Kreditrückzahlung als auch Sondertilgungen in beliebiger Höhe und die sind immer kostenlos. Auch hier verdient sich der ADAC Autokredit wieder Pluspunkte.

Fazit zum Autokredit des ADAC

Unser Fazit zum ProduktDer ADAC bietet seinen Mitgliedern einen Autokredit mit fairen und bonitätsunabhängigen Zinsen. Der Kredit steht seinen Konkurrenten in Bezug auf die möglichen Kreditsummen und die Laufzeiten in nichts nach und kann bei der Mindestlaufzeit, dem Einstiegsbetrag und den Möglichkeiten für die vorzeitige Rückzahlung und Sondertilgungen, das Rennen für sich entscheiden. Der Autokredit des ADAC verdient sich deshalb eine Empfehlung und sollte im Vergleich der Autokredite dementsprechende Beachtung finden.

Bildquelle:

© Sashkin – Fotolia.com; © arsdigital – Fotolia.com; © ADAC;

Möchten Sie dieses Finanzprodukt online abschließen?

Mit einem * gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Mit einem Klick auf das rechte Werbebanner gelangen Sie direkt zu der Produktseite der Bank. Dort finden Sie weitere Informationen und den Onlineantrag. Mit einem Abschluss über den Werbelink unterstützen Sie unsere Arbeit.

Hier schreibt Thomas Gödert

Online-Redakteur Finanzen. Arbeitet seit 2012 bei BergMedia.net. Thomas Gödert ist auch auf Google+ und Twitter aktiv.
Kategorie: Kredit, Produkt-Check

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.